Schon bald wird Monique Simon (23) ihren Nachwuchs in den Armen halten. Die ehemalige Deutschland sucht den Superstar-Kandidatin ist hochschwanger. Ob die werdende Mama ein Mädchen oder einen Jungen erwartet, hat sie bisher noch nicht verraten. Bis ihre Follower das erfahren, wird es allerdings wohl nicht mehr lange dauern, denn der TV-Star verlor bereits vor über zwölf Stunden immer wieder Fruchtwasser. Jetzt werden die Wehen eingeleitet – und Moniques Fangemeinde darf per Kamera dabei sein!

Über den errechneten Geburtstermin, den 15. Juni, ist die Sängerin aktuell ein wenig hinaus. Klar, dass der kleine Sprössling da endlich aus Mamis Bauch hinausmöchte. In ihrer Instagram-Story bietet Monique ihren Followern extrem intime Einblicke in die letzten Momente vor der Entbindung. "Ich habe jetzt schon Wehen, die auch schmerzhaft sind", gesteht die Musikerin dort mit vor Anstrengung verzehrtem Gesicht.

Monique möchte ihre Fans so lange wie möglich an dem Ereignis teilhaben lassen. Im Kreißsaal selbst sei das Handy dann allerdings verboten. Um die Wehen einzuleiten, hatte die Bald-Mama vor wenigen Stunden übrigens ein spezielles Getränk erhalten. Das Gebräu war allerdings nicht ganz nach ihrem Geschmack: "Der schmeckt wie bei Big Brother, wenn man in den armen Bereich kommt. Bah!"

Monique Simon bei DSDS 2017Andreas Rentz / Getty Images
Monique Simon bei DSDS 2017
Monique Simon, Netz-StarInstagram / moniquesimonofficial
Monique Simon, Netz-Star
Monique Simon, DSDS-Kandidatin 2017RTL / Stefan Gregorowius
Monique Simon, DSDS-Kandidatin 2017
Wie findet ihr es, dass Monique noch so kurz vor der Entbindung filmt?857 Stimmen
406
Sollte jeder selbst wissen.
417
Ich finde es bescheuert.
34
Mir gefällt es. Habe mich schon immer gefragt, wie das genau abläuft.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de