Nicht nur Rap-Fans auf der ganzen Welt trauern um XXXTentacion (✝20)! Am Dienstag wurde der Musiker in Florida bei einer gewaltsamen Auseinandersetzung auf offener Straße erschossen. Sein Manager, Adam Grandmaison, kann den Verlust ebenfalls nicht fassen. In einem Interview zog er nun einen Vergleich, über den sich XXX ganz sicher gefreut hätte: Adam sieht den Rapper auf ein und derselben Stufe mit Hip-Hop-Legende 2Pac (✝25)!

Der "Changes"-Interpret Tupac Shakur wurde 1996 ebenfalls durch eine Kugel getötet und war damals gerade einmal fünf Jahre älter XXX. Doch Manager Adam Grandmaison hat bei seinem Vergleich nicht nur die übereinstimmenden Eckdaten im Auge: Beiden Rap-Stars attestiert er einen enormen künstlerischen Einfluss auf die Musikwelt. "XXXTentacion wird ohne jeden Zweifel als Tupac dieser Generation in Erinnerung bleiben und jeder, der nicht zustimmt, kann sich verziehen", sagte er in einem Interview mit TMZ.

Doch einen Unterschied gibt es: Während XXXTentacions Mörder bereits gefasst worden sein soll, ist der Mord an Tupac Shakur bis heute ein Rätsel geblieben. Zwar gab es mehrere Verdächtige – doch zu einer Anklage ist es auch 22 Jahre nach seinem Tod nicht gekommen.

XXXTentacion in MiamiMatias / Ocner / TNS via ZUMA Wire / ActionPress
XXXTentacion in Miami
Rapper TupacRaymond Boyd/Michael Ochs Archives/Getty Images
Rapper Tupac
2Pac bei den MTV Music Awards 1996 in New YorkChris Connor / WENN
2Pac bei den MTV Music Awards 1996 in New York
Stimmt ihr mit dem Vergleich überein?437 Stimmen
135
Auf jeden Fall. XXXTentacion hat die Musik der Neuzeit eindeutig geprägt.
302
Nee, nicht wirklich. 2Pac ist ganz klar einflussreicher gewesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de