Dürfen sich die Kölner Fans von Ed Sheeran (27) jetzt ganz besonders freuen? Seit Monaten herrscht ein regelrechtes Chaos wegen des Konzerts des Popstars: Weil für seinen Auftritt in Düsseldorf ein neues Gelände erschlossen und Bäume abgeholzt werden sollten, hatten sich Umweltschützer gegen die Verwaltung gestellt. Jetzt scheint die Planung aber eine Alternative gefunden zu haben: Der Gig könnte statt in Düsseldorf in Köln stattfinden!

Wie die Rheinische Post jetzt berichtet, habe die Kölner Stadt bei dem offiziellen Veranstalter der Deutschlandkonzerte angefragt, die Show doch in die Nachbarstadt zu verlegen. Das soll die Kölner Stadtspitze jetzt bestätigt haben. Als Location in der Rheinmetropole seien die Jahnwiesen neben dem Fußballstadion angedacht, auf denen schon früher große Konzerte stattfanden. Zuletzt gab es jedoch Ärger um den Veranstaltungsort, weil er in einem Landschaftsschutzgebiet liegt und sich Widerstand regte.

Wegen dieses Knackpunktes dürfte eine Bühnen-Show des beliebten "Galway Girl"-Sängers auch in der Domstadt zum Problem werden – und auch in Düsseldorf sind die Debatten noch lange nicht beendet. Was denkt ihr: Wird das Konzert wie geplant stattfinden, ausfallen oder in eine andere Stadt verlagert? Stimmt unten ab.

Ed Sheeran bei der 68. Berlinale im Februar 2018Thomas Niedermueller/Getty Images
Ed Sheeran bei der 68. Berlinale im Februar 2018
Musiker Ed Sheeran bei einem Auftritt in AustralienPaul Kane / Getty Images
Musiker Ed Sheeran bei einem Auftritt in Australien
Ed Sheeran, SängerJohn Rainford/WENN
Ed Sheeran, Sänger
Was denkt ihr, wie und wo das Ed Sheeran-Konzert stattfinden wird?1214 Stimmen
110
Das wird sicherlich alles wie geplant über die Bühne gehen!
719
Die sagen das komplett ab!
385
Sie verlegen es bestimmt in einer andere Stadt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de