Auch sie sagte Ja! Millie Mackintosh (28) machte sich nicht nur als Reality-Star in dem Trash-Format "Made in Chelsea" einen Namen – in den vergangenen Monaten sorgte sie auch immer wieder als Weddingplannerin der royalen Hochzeit von Meghan Markle (36) und Prinz Harry (33) für Schlagzeilen. Nachdem die Heirat im Mai einwandfrei über die Bühne gegangen war, hatte sie jetzt wohl wieder Zeit für ihr eigenes Liebesleben: Nun wurde bekannt, dass Millie seit dieser Woche selbst unter der Haube ist!

Wie HELLO! erfuhr, heiratete Millie am Samstagnachmittag ihren Liebsten Hugo Taylor. Die Hochzeit fand im Freien mit rund 200 Freunden und Familienangehörigen im Whithurst Park in West Sussex statt. Nachdem die Turteltauben die Ringe ausgetauscht hatten, ging es mit einem üppigen Abendessen und einer ausgelassenen Party in einem romantischen eingemauerten Garten weiter. Bereits drei Tage zuvor gaben sich Millie und Hugo in einer ganz intimen Zeremonie im engsten Kreis das Jawort – nun haben sie die Feierlichkeiten auch im großen Rahmen nachgeholt.

Das Pärchen ist bereits seit dem vergangenen Sommer verlobt. Die Fernsehpersönlichkeit stellte Millie damals die Frage aller Fragen während eines Griechenlandurlaubs. Für die Freundin von Herzogin Meghan ist es bereits die zweite Ehe. Von 2013 bis 2016 war das TV-Gesicht mit dem Rapper Professor Green verheiratet.

Prinz Harry und Herzogin Meghan nach ihrer TrauungDutch Press Photo / WENN
Prinz Harry und Herzogin Meghan nach ihrer Trauung
Millie Mackintosh und Hugo TaylorInstagram / milliemackintosh
Millie Mackintosh und Hugo Taylor
Hugo Taylor und Millie MackintoshInstagram / milliemackintosh
Hugo Taylor und Millie Mackintosh
Habt ihr damit gerechnet, dass Millie so schnell noch einmal heiraten würde?146 Stimmen
91
Ja, sie und Hugo passen einfach zusammen.
55
Nee. Ich hätte gedacht, dass sie sich mehr Zeit lässt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de