Seinen Platz in der Startelf musste er zwar heute einem anderen Kicker überlassen, doch seinen Swag kann Jérôme Boateng (29) keiner nehmen! Nachdem er im Spiel gegen Schweden wenige Minuten vor Schluss eine gelb-rote Karte kassiert hatte, war es klar: Der Verteidiger würde das finale Vorrundenmatch gegen Südkorea nur als Zuschauer bestreiten können. Doch auch auf der Tribüne behält Jérôme natürlich immer den Durchblick: Sein Style ist dabei definitiv schon weltmeisterverdächtig!

Während seine Mannschaftskollegen gegen die Gegner aus Fernost auf dem Rasen stehen, wird Jérôme im Zuschauerraum immer wieder zum Ziel der Fotografen. Unscheinbar sieht der modebewusste Fußballer aber ohnehin nicht aus: Für den lässigen Auftritt sorgen runde, dunkelblaue Brillengläser, umrahmt von einem silberfarbenen Gestell, dazu trägt der Verteidiger eine schwarze Mütze. Das Spiel beobachtet der FC Bayern München-Star umgeben von Fans des südkoreanischen Teams.

Sein stylischer Auftritt überrascht jedoch kaum: Der Sportler hat bereits zwei Brillenkollektionen auf den Markt gebracht und wurde sogar schon zum bestangezogenen Mann Deutschlands gekürt. Der gebürtige Berliner interessiert sich seit seiner Jugend für Mode – immerhin arbeitete sein Vater als Fashionberater. Das dürfte auch die Frage klären, wo Jérômes Sinn für Style herrührt! Wie gefällt euch sein Look? Macht in unserer Umfrage mit.

Die deutsche Nationalmannschaft vor dem WM-Vorrundenspiel gegen SüdkoreaSAEED KHAN/AFP/Getty Images
Die deutsche Nationalmannschaft vor dem WM-Vorrundenspiel gegen Südkorea
Jérôme Boateng bei der WM 2018 in RusslandBENJAMIN CREMEL/AFP/Getty Images
Jérôme Boateng bei der WM 2018 in Russland
Jérôme Boateng 2016Ralf Succo / WENN
Jérôme Boateng 2016
Wie gefällt euch Jérômes Style?1461 Stimmen
1064
Richtig lässig, cool!
397
Nicht mein Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de