Ein schöner Anlass mit schmerzhaftem Ausgang! Bei der WM 2018 in Russland schlägt sich das brasilianische Team wesentlich besser als die deutschen Kicker: Während Manuel Neuer (32), Mesut Özil (29) und ihre Kollegen bereits nach der Vorrunde ausschieden, stehen die Südamerikaner im Achtelfinale. Dazu trug auch Neymar Jr. (26) bei: Der Stürmer-Star schoss gegen Costa Rica ein Tor – darüber jubelte seine Schwester so sehr, dass sie sich am Arm verletzte!

Auf ihrem Instagram-Account präsentierte Raffaela da Silva Santos, die sich auch Beckran nennt, das Ergebnis ihrer Euphorie: Den linken Arm der 22-Jährigen stabilisiert nun eine Schlaufe, damit ihre Verletzung ausheilen kann. Laut Medienberichten war die kleine Schwester des Mega-Stars, die sich gegenwärtig in Russland aufhält, vor Freude über den erfolgreichen Schuss ausgeflippt, mit einer Freundin zusammengestoßen und kugelte sich dabei doch tatsächlich die Schulter aus! Das Model nimmt den Unfall mit Humor und zeigt sich im Netz trotz Armschlaufe strahlend. "Hallo ihr Lieben, wie ihr wisst, habe ich den letzten Sieg so sehr gefeiert, dass ich mich verletzt habe", wandte sich Rafaella amüsiert an ihre Follower.

Neymar blieb das Verletzungspech dagegen bislang erspart, obwohl seine ständigen Fall-Aktionen in Fußballspielen das Gegenteil vermuten lassen. Allein im Auftaktspiel gegen die Schweiz wurden zehn Fouls gegen den Kicker gepfiffen, mehrfach ging er zu Boden – eine Bar in seinem Heimatland startete daraufhin sogar eine Werbeaktion, bei der es für jeden Sturz einen Schnaps gab!

Rafaella Beckran, Schwester von Fußball-Star Neymar Jr.Instagram / rafaella
Rafaella Beckran, Schwester von Fußball-Star Neymar Jr.
Neymar Jr. im Brasilien-DressAlex Livesey/Getty Images
Neymar Jr. im Brasilien-Dress
Neymar Jr. im WM-Spiel gegen SerbienMaddie Meyer/Getty Images
Neymar Jr. im WM-Spiel gegen Serbien
Kanntet ihr Neymars Schwester zuvor schon?348 Stimmen
122
Ja, ich habe sie schon einmal gesehen.
226
Nein, ich wusste gar nicht, dass er eine Schwester hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de