Die Gedenkfeier von XXXTentacion (✝20) geriet außer Rand und Band! Der beliebte Rapper wurde vergangene Woche von einem bislang Unbekannten auf offener Straße erschossen. Der Mord schockiert seine Fans zutiefst. Am Mittwoch nahmen einige Tausend von ihnen an der riesigen Trauerfeier für den Musiker teil, die in einem Footballstadion in Florida über die Bühne ging. Das Fest begann ruhig, viele Supporter verabschiedeten sich tränenreich von ihrem Idol. Doch wenig später wurde das Event zur Party: Etliche XXX-Anhänger fingen an, ausgelassen zu den Songs des Hip-Hop-Künstlers zu tanzen und zu singen. Die Menschenmenge musste schließlich von Polizisten aufgelöst werden, wie aus zahlreichen Splash News-Bildern hervorgeht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de