Terence Hill (79) kehrt endlich auf die Leinwand zurück! In den 70er Jahren wurde der Schauspieler mit den strahlend blauen Augen an der Seite von Bud Spencer (✝86) zum Kinostar. Gemeinsam spielten die beiden die Hauptrollen in unzähligen Hau-Drauf-Komödien. Mittlerweile ist es allerdings still geworden um den Deutsch-Italiener, der mit bürgerlichem Namen Mario Girotti heißt. Bald kommt ein neuer Streifen des Italo-Westernhelden in die Kinos – und der weckt Erinnerungen an alte Klassiker!

Terence in einer Wüste vor einem Saloon – vielen Fans dürften solche Szenen aus dem Trailer seines neuen Machwerks bekannt vorkommen. Auch der Titel "Mein Name ist Somebody: Zwei Fäuste kehren zurück" ist wahrscheinlich eine Anspielung auf seinen Kinohit "Mein Name ist Nobody" von 1973. Ansonsten scheint das Drama, das am 23. August in die deutschen Kinos kommt, nicht mehr viel mit den überzeichneten Klamaukfilmen von früher gemein zu haben. In einem deutlich ernsteren Ton spielt der 79-Jährige dieses Mal an der Seite der italienischen Newcomerin Veronica Bitto.

Sein früherer Filmpartner und guter Freund Bud ist bereits 2016 verstorben. Ihm hat Terence seinen jüngsten Streifen nun gewidmet. Es handelt sich um seine erste Kinoproduktion seit dem Tod der Filmlegende.

Terence Hill beim Venice Film FestivalVittorio Zunino Celotto/Getty Images
Terence Hill beim Venice Film Festival
Terence Hill beim Almeria Western Film FestivalJorge Guerrero/AFP/Getty Images
Terence Hill beim Almeria Western Film Festival
Bud Spencer und Terence Hill bei den David di Donatello AwardsFoto Jacopo / Splash News
Bud Spencer und Terence Hill bei den David di Donatello Awards
Freut ihr euch auf "Mein Name ist Somebody"?310 Stimmen
271
Ja, total!
39
Nein, das interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de