Wird dieser Raum im Sommerhaus der Stars zur Nervenprobe? Ab 9. Juli liefern sich acht Liebesduos in der Realityshow wieder einen erbitterten Kampf um den Titel "Promipaar das Jahres". In den vergangenen Staffeln sind die Kandidaten im Laufe des TV-Wettbewerbs stets heftig aneinandergeraten. In diesem Jahr befeuert RTL die angespannte Situation nun noch zusätzlich: Die Toilette des portugiesischen Quartiers dürfte einige Teilnehmer nämlich nah an die Ekelgrenze treiben!

Auch in der dritten Staffel des TV-Feriencamps müssen sich Micaela Schäfer (34), Patricia Blanco (47) und Co. an spartanische Zimmer mit Doppelstockbetten, Plastikstühlen und Außenklo gewöhnen. Tatsächlich befindet sich das stille Örtchen dieses Mal nämlich auf der Terrasse des Anwesens. Wie der Sender auf Promiflash-Anfrage bestätigt, herrscht in dem winzigen Raum zudem eine eiserne Regel: Das benutzte Toilettenpapier darf nicht heruntergespült werden. Dieses Kloprinzip ist in vielen Gebieten Portugals üblich, da die schmalen und teilweise porösen Abwasserrohre sonst verstopfen könnten.

Doch die Strapazen werden sich zumindest für ein Paar auszahlen. Das Duo, das sowohl die widrigen Umstände als auch die sportlichen und geistigen Challenges meistert, sahnt immerhin eine stolze Siegerprämie ab: Den diesjährigen Kandidaten winkt ein stolzes Sümmchen von 50.000 Euro!

Die Terrasse mit Außenklo bei "Das Sommerhaus der Stars"MG RTL D / Max Kohr
Die Terrasse mit Außenklo bei "Das Sommerhaus der Stars"
"Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer Micaela Schäfer und Felix SteinerMG RTL D / Max Kohr
"Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer Micaela Schäfer und Felix Steiner
"Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer Nico Gollnick und Patricia BlancoMG RTL D / Stefan Menne
"Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer Nico Gollnick und Patricia Blanco
Was haltet ihr von den Bedingungen im Sommerhaus?1739 Stimmen
787
Toll, das macht die Show noch witziger!
952
Unnötig, es ist doch ohnehin schon viel los!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de