Wenn das mal kein Grund ist, fortan die englische Nationalmannschaft anzufeuern! Howard Donald (50), Mitglied der britischen Erfolgsband Take That, macht seinen Fans ein vielversprechendes Angebot. Gestern Abend im Achtelfinalspiel gegen Kolumbien gewann die englische Fußballnationalmannschaft zum allerersten Mal ein Elfmeterschießen bei einer WM. Die Freude der Briten über den 4:3-Sieg ist natürlich riesig. Auch Howard ist völlig aus dem Häuschen. Deshalb seine Ankündigung: Falls England ins Halbfinale kommt, wird der Sänger nicht nur blankziehen, sondern sich auch untenrum komplett kahl scheren.

In seiner überschwänglichen Euphorie teilte der 50-Jährige am Mittwochmorgen auf Twitter verheißungsvolle Zeilen, die im Netz prompt durch die Decke gingen. "Haben wir gestern wirklich im Elfmeter gewonnen?", fragte er zunächst ungläubig. Was dann allerdings folgte, dürfte seine Follower erheitern. "Ich hoffe wirklich, dass wir das Ding nach Hause holen, und sollte das der Fall sein, werde ich live auf Instagram meine Eier rasieren! Auch schon, wenn wir nur ins Halbfinale kommen", versprach der Musiker. Ob er sich diese Aussage gründlich überlegt hat?

Kommenden Samstag stehen Starkicker Harry Kane und Co. gegen Schweden auf dem Rasen. Da diese WM immer wieder für Überraschungen gut ist, ist der britische Einzug ins Viertel- und anschließend ins Halbfinale gar nicht so abwegig. Für den Fall der Fälle sollte Howard schon mal seinen Rasierapparat bereithalten.

Die englische Nationalmannschaft beim WM-Elfmeterschießen gegen KolumbienDan Mullan/GettyImages
Die englische Nationalmannschaft beim WM-Elfmeterschießen gegen Kolumbien
Howard DonaldGetty Images
Howard Donald
Harry Kane nach seinem Siegtor gegen TunesienMatthias Hangst/Getty Images
Harry Kane nach seinem Siegtor gegen Tunesien
Was haltet ihr von Howards Versprechen?204 Stimmen
127
Superlustig! Damit hat er sich etwas eingebrockt!
77
Total daneben. Seine Ansage ist einfach nur peinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de