Herzogin sein ist nicht leicht! Dem würde Meghan Markle (36) als frischgebackenes Mitglied der britischen Königsfamilie mit Sicherheit sofort zustimmen. Unter ständiger Beobachtung immer wacher Augen von Medien und royalen Experten lässt es sich ja auch gar nicht vermeiden, in das eine oder andere Fettnäpfchen zu treten. Jetzt leistete sich die offizielle Duchess of Sussex fast schon wieder einen kleinen königlichen Fauxpas!

Händchen halten gilt als absolutes No-Go bei royalen Veranstaltungen. Bei einem Event im Buckingham Palast vergangene Woche schien Meghan jedoch den Versuch zu unternehmen, die Hand ihres Gatten Harry (33) zu ergreifen. Dieser zog seine Finger jedoch schnell zurück, als seine Liebste auf Tuchfühlung gehen wollte. Schließlich saß Queen Elizabeth II. (92) neben ihrem Enkel und dessen Gemahlin – und das britische Staatsoberhaupt sieht es überhaupt nicht gerne, wenn sich Familienmitglieder nicht an die royale Etikette halten! Die Queen und ihr Mann Prinz Philip (97) gehen dabei mit gutem Vorbild voran: Ein Adelsexperte verriet dem People-Magazin, dass die beiden in ihren 70 Jahren Ehe noch niemals Hand in Hand gesichtet worden sind.

Meghan und Harry sind ja eigentlich bekannt dafür, hin und wieder auf die royalen Gepflogenheiten zu pfeifen und auch in der Öffentlichkeit zu turteln. Gerade deswegen lieben die Royalfans die beiden Frischverheirateten! Auch die Königshausexpertin Myka Meier findet: "Meghan und Prinz Harry sind Vertreter des britischen Königshauses, die mit ihrem ungewohnten Verhalten in der Öffentlichkeit erfrischend modern wirken!"

Herzogin Meghan im Juni 2018Chris Jackson/Getty Images
Herzogin Meghan im Juni 2018
Herzogin Meghan in SunningdaleSplash News
Herzogin Meghan in Sunningdale
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Ascot 2018Chris Jackson/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Ascot 2018
Findet ihr es gut, dass sich Meghan und Harry auf einmal so zurückhaltend zeigen?2876 Stimmen
1853
Nein! Die beiden sollten sich nicht so verstellen, auch wenn die Queen anwesend ist!
1023
Ja, absolut! Manchmal ist zu viel Körperkontakt einfach unangebracht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de