Angemessen Sitzen ist nicht leicht – jedenfalls nicht für die Ladys des britischen Königshauses. Der Verhaltensguide "Duchess Slant" schreibt vor, wie man sich als weibliches Mitglied der Royal-Family hinzusetzen hat. So müssen die Beine beispielsweise in einer diagonalen Linie zum Boden stehen, übereinander geschlagen werden sollten sie hingegen nicht. Genau das hatte Herzogin Meghan (36) bei den Queen's Young Leaders Awards offenbar vergessen. Während sich Queen Elizabeth (92) ans Hofprotokoll hielt, machte es sich die 36-Jährige tatsächlich mit übereinander geschlagenen Beinen gemütlich. Schon ihre verstorbene Schwiegermama Prinzessin Diana (✝36) hatte auf ihre eigenen Regeln gesetzt und ignorierte die vorgeschriebene Sitzposition ebenfalls gekonnt.

Wie Diana: Herzogin Meghan ignoriert erneut Royal-ProtokollWPA Pool / Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de