Seit Anfang des Jahres soll es zwischen den Schauspielern Justin Theroux (46) und Emma Stone (29) besonders heftig knistern. Bislang haben die beiden jedoch noch kein offizielles Statement zu den Dating-Gerüchten abgegeben. Der Ex-Ehemann von Hollywood-Star Jennifer Aniston (49) musste sich jetzt aber schon einmal eines ersten Checks von Emmas bester Freundin Jennifer Lawrence (27) unterziehen. Das Urteil der Schauspielkollegin fällt nicht sehr berauschend aus!

Wie ein Insider dem Magazin Star berichtete, habe Jen die zwei zu sich in ihr New Yorker Apartment zum Abendessen eingeladen, um Justin genauer unter die Lupe nehmen. Sie sei überhaupt nicht begeistert von dem 46-Jährigen gewesen: Er soll knapp eine Stunde nur über sich gesprochen haben. Justin habe von "seiner Kunst des Schauspielens" erzählt, so dass es den Anschein gemacht habe, er müsse den Oscar-Preisträgerinnen erklären, wie man in Hollywood Erfolg hat.

Am späteren Abend soll Jennifer Emma geraten haben, die Finger von dem 17 Jahre älteren Schauspieler zu lassen – ohne Glück. Der Insider meinte, dass die "Hunger Games"-Darstellerin jetzt besorgt sei. Sie befürchte, dass ihre Meinung über Justin die Freundschaft mit Emma belasten könnte.

Emma Stone bei der Met Gala 2018Noam Galai/Getty Images for New York Magazine
Emma Stone bei der Met Gala 2018
Justin Theroux bei der New York Fashion WeekJohn Lamparski/Getty Images for New York Fashion Week: The Shows
Justin Theroux bei der New York Fashion Week
Freundinnen Jennifer Lawrence und Emma Stone, 2017Kevin Winter / Staff
Freundinnen Jennifer Lawrence und Emma Stone, 2017
Glaubt ihr, dass Emma und Justin sich weiter sehen werden?512 Stimmen
125
Ich denke, sie wird auf Jennifer hören und ihn nicht mehr treffen.
387
Emma wird auf ihre Gefühle hören und sich richtig entscheiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de