Das Spiel ist aus! Anlässlich des Schweden-England-Duells im Viertelfinale schlossen Zlatan Ibrahimovic (36) und David Beckham (43) via Twitter eine lustige Wette ab: Gewinnt die britische Mannschaft, muss sich der skandinavische Kicker für ein Match des gegnerischen Teams im Englandtrikot ins Wembleystadion setzen – sollte der andere Fall eintreffen, muss der Mann von Victoria Beckham (44) seinem Kontrahenten einen Ikea-Einkauf ausgeben! Nun fiel die Entscheidung: Schweden verlor das Viertelfinalspiel und somit gibt es für Zlatan keinen Gratismöbeleinkauf!

Das bedeutet jetzt einen Flug nach London für den Schwedenkicker und David freut sich bereits riesig: "Sieht aus, als müsste jemand ins Wembleystadion kommen", schrieb er kurz nach dem Spielaus in seiner Instagram-Story. Zlatan hat sich bisher noch nicht dazu geäußert, wann er seine Reise mit dem Englandtrikot im Gepäck antreten wird. Er ist sicherlich noch zu enttäuscht, um dem Briten zu antworten – zumal er sich vor wenigen Stunden via Social-Media noch ziemlich siegessicher zeigte.

Das Spiel fiel nicht gerade knapp aus: Das englische Team gewann das Match mit einem deutlichen Vorsprung von 2:0. Jetzt werden die Briten zum ersten Mal seit 28 Jahren wieder in das Halbfinale der WM einziehen! Hättet ihr Zlatan den Ikea-Einkauf gegönnt? Stimmt ab!

Ikea-Wette zwischen David Beckham und Zlatan IbrahimovicTwitter / Ibra_official
Ikea-Wette zwischen David Beckham und Zlatan Ibrahimovic
David Beckham bei seinem Royaltreffen im Buckingham Palace, Juni 2018Jon Bond - WPA Pool/Getty Images
David Beckham bei seinem Royaltreffen im Buckingham Palace, Juni 2018
Zlatan Ibrahimovic und David Beckham, Ex-Spieler von Paris Saint-GermainGetty Images / Kenzo Tribouillard
Zlatan Ibrahimovic und David Beckham, Ex-Spieler von Paris Saint-Germain
Hättet ihr Zlatan den Einkauf bei Ikea gegönnt?956 Stimmen
410
Ja! Ich habe extra deswegen für die Schweden mitgefiebert.
546
Nein, ich war für England.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de