Sie braucht keinen bestimmten Anlass, um ihre Homosexualität zu feiern! Der Juni gilt nicht ohne Grund als "Pride Month", also Monat des Stolzes. Am 24. strotzte es bei der New Yorker Pride Parade bereits nur so vor Regenbogen-Motiven und Nächstenliebe. Am 28. Juni ging das Fest der sexuellen Identitäten mit dem Christopher Street Day weiter – für Schauspielerin Jodie Foster (55) war aber auch dieser Tag eigentlich kein besonderer!

Im Interview mit PorterEdit erklärt die "Das Schweigen der Lämmer"-Darstellerin, dass sie den Gay-Pride-Monat wie jeden anderen wahrnehme. Das bedeutet aber nicht, dass sie die gleichgeschlechtliche Liebe nicht feiert – tatsächlich ist genau das Gegenteil der Fall: Jodie verkündet mit Selbstverständlichkeit: "Für mich ist jeder Tag ein Gay-Pride-Feiertag!"

Diese Aussage leuchtet ein: Immerhin ist die 55-Jährige lesbisch. 2007 bekannte sich die Mutter von zwei Söhnen zu ihrer sexuellen Orientierung. Ihre seitdem zweite bekannte Lebensgefährtin Alexandra Hedison (48), mit der Jodie seit 2013 zusammen ist, wurde im April 2014 ihre Ehefrau.

Anthony Hopkins und Jodie Foster in "Das Schweigen der Lämmer"WENN
Anthony Hopkins und Jodie Foster in "Das Schweigen der Lämmer"
Jodie Foster mit Ehefrau Alexandra Hedison bei einem "Gala in the Garden"-Event in KalifornienVALERIE MACON/AFP/Getty Images
Jodie Foster mit Ehefrau Alexandra Hedison bei einem "Gala in the Garden"-Event in Kalifornien
Jodie Foster bei der Filmvorführung von "Sully" in Los AngelesFrederick M. Brown/Getty Images
Jodie Foster bei der Filmvorführung von "Sully" in Los Angeles
Wusstet ihr, dass Jodie lesbisch ist?296 Stimmen
238
Ja, als Fan wusste ich das natürlich!
58
Nein, das wusste ich tatsächlich noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de