Im Dezember 2017 war Luann de Lesseps (53) in eine heftige Auseinandersetzung mit einem Polizisten geraten. Der Real Housewives-Star hatte den Beamten damals wüst beschimpft und sogar Morddrohungen ausgesprochen – alles unter starkem Alkoholeinfluss. Kurz nach dem erschreckenden Vorfall machte der TV-Star einen Entzug und konnte bereits erste Erfolge verbuchen. Ihren Sechsmonats-Meilenstein feierte Luann zusammen mit ihren Kindern Noel und Victoria und ihrem Ex-Mann Graf Alexandre de Lesseps.

Auf dem Foto, das die 53-Jährige auf ihrem Instagram-Account postete, strahlt sie bis über beide Ohren und legt die Arme um ihren einstigen Gatten. Zu dem Pic schrieb sie: "Beste Wiedervereinigung aller Zeiten! Es ist wunderbar, das Wochenende mit den Kids und dem Grafen zu verbringen – ein echter Segen. Wir feiern sechs Monate Nüchternheit." Den Beitrag versah sie unter anderem mit den Hashtags #onedayatatime, #lovemyfamily und #grateful.

Wie The Daily Dish berichtet, läuft das Strafverfahren gegen Luann noch immer. Während der bisherigen Verhandlungen hat sich die zweifache Mutter noch nicht schuldig bekannt. Das Gericht setzte nun einen letzten Termin für den 25. Juli an. Da die Angeklagte selbst nicht anwesend sein wird, wird ihr Anwalt Doug Duncan sie vertreten.

Graf Alexandre de Lesseps und seine Ex-Frau LuannInstagram / countessluann
Graf Alexandre de Lesseps und seine Ex-Frau Luann
Luann de Lesseps, Polizeifoto, Florida 2017Getty Images / o.A.
Luann de Lesseps, Polizeifoto, Florida 2017
Luann de Lesseps, "Real Housewives"-StarMichael Loccisano/Getty Images
Luann de Lesseps, "Real Housewives"-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de