Er ist wieder auf dem Weg der Besserung! Am Mittwochnachmittag schockte Harald Glööckler (53) seine Community in den sozialen Medien: Mit einem komplett geschwollenen Gesicht meldete sich der Designer bei seinen Fans. Dahinter steckte jedoch nicht etwa eine misslungene Schönheits-OP – nein, der Paradiesvogel erlitt einen allergischen Schock! Nun gab der Modeschöpfer ein erstes Gesundheitsupdate: Harald hat das Schlimmste überstanden!

Auf seiner Instagram-Seite informierte der 53-Jährige seine Follower schon kurz nach dem großen Schock über seinen aktuellen Gesundheitsstatus: "Ich bin über den Damm", lautete sein Fazit. Allerdings wusste er zu diesem Zeitpunkt noch nicht, wie sehr sein Gesicht noch abschwellen würde. Kurze Zeit später dann die zweite Entwarnung: Der ehemalige Let's Dance-Juror teilte seinen Supportern nun mit, dass es ihm mittlerweile schon wieder besser gehe.

Die allergische Reaktion, die der Style-Experte gestern erlitten hatte, kündigte sich bereits einen Tag zuvor an. Bereits am Dienstag sei es Harald nicht besonders gut gegangen und er habe Schmerzen sowie Übelkeit verspürt. Worauf der gebürtige Maulbronner reagiert hat, sei bisher aber noch nicht geklärt. Die heftigen Symptome hatte der Fashionliebhaber offenbar schon des Öfteren.

Harald Glööckler, ModedesignerInstagram / haraldgloeoeckler01
Harald Glööckler, Modedesigner
Harald Glööckler, DesignerInstagram / haraldgloeoeckler01
Harald Glööckler, Designer
Modedesginer Harald GlööcklerAndreas Rentz / Getty Images
Modedesginer Harald Glööckler
Glaubt ihr, Harald Glööckler bekommt bald eine genaue Diagnose?406 Stimmen
276
Mit Sicherheit!
130
Ich glaube, das dauert noch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de