Findet er im TV die Frau fürs Leben? Am Sonntag stellte Amors Gehilfin Vera Int-Veen (50) endlich die neuen Söhne der diesjährigen Staffel von Schwiegertochter gesucht vor. Neben dem altbekannten Quartett um Handelsfachpacker Marco sucht auch Dauer-Single Arno nach der ganz großen Liebe. Seit fünf Jahren ist der gefühlvolle Gabelstaplerfahrer alleine. Und das hat einen ganz bestimmten Grund, wie der 39-Jährige in der Show selbst erklärte: "Alle denken, dass ich schwul bin!"

Der romantische Chihuahua-Halter hat besondere Hobbys. Neben seiner Vorliebe für alles, was mit Elfen und Engeln zu tun hat, ist Arno bekennender Ballett-Fan. Eine Tatsache, die selbst in seinem Umfeld immer wieder für die Vermutung sorge, dass er homosexuell ist. "Mein Freundeskreis würde das sogar super finden. Aber jeder übersieht, dass ich es nicht bin", zeigte sich der gebürtige Bayer im RTL-Interview niedergeschlagen.

Mithilfe von Vera will er sich nun in neue Abenteuer stürzen und sich wieder verlieben. Wie die perfekte Frau für den spontanen Cabrio-Fan am besten sein sollte, weiß seine Mama Christa: "Der Arno bräuchte eine Ruhigere, die einfühlsam ist, würde ich sagen. Hauptsache, sie hat ein gutes Herz."

"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Marco mit Vera Int-VeenMG RTL D
"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Marco mit Vera Int-Veen
Vera Int-VeenInstagram / vera_intveen
Vera Int-Veen
"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Arno und Mutter ChristaMG RTL D
"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Arno und Mutter Christa
Ein Mann, der Ballett zum Hobby hat – was haltet ihr davon?408 Stimmen
295
Ist doch toll! Nur weil das nicht so oft vorkommt, muss er ja nicht gleich schwul sein...
113
Geht gar nicht... Das ist mir wirklich zu unmännlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de