Hat RTL dieses Jahr zu unattraktive Bachelorette-Kandidaten ausgesucht? Kommende Woche geht das beliebte Kuppelformat mit der neuen Rosenkavalierin Nadine Klein (32) an den Start. Um die Fans der Datingshow besonders heiß zu machen, veröffentlichte der Sender schon rund zwei Wochen vor Staffelbeginn die 20 Junggesellen, die das Herz der Bachelorette gewinnen wollen. Doch irgendwie scheinen die bei den Zuschauern nicht gerade Schnappatmung auszulösen, wie ein Voting der Sendung höchstpersönlich zeigte!

Auf seinem offiziellen Instagram-Account platzierte das Format von allen Boys ein Foto in der Story und ließ die Follower über den Grad ihrer Attraktivität abstimmen. In Prozenten sah das ziemlich bitter für die flirtwilligen Herren aus: Jeder Teilnehmer wurde zwischen 70 und 80 Prozent als "not hot" eingestuft! Ob das die Bachelorette höchstpersönlich wohl ähnlich sieht?

Dieser Trend zeichnete sich ebenfalls schon bei den Promiflash-Lesern ab. Auch sie waren von der diesjährigen Auswahl eher mäßig begeistert: Für über 80 Prozent der Leser wäre keiner der Männer ein potenziell attraktiver Partner. Ob das Format so wirklich gute Quoten einfahren kann? Stimmt unter dem Artikel ab.

Die neue Bachelorette Nadine KleinMG RTL D / Arya Shirazi
Die neue Bachelorette Nadine Klein
"Die Bachelorette" 2018MG RTL D / Arya Shirazi
"Die Bachelorette" 2018
Nadine Klein, Bachelorette der fünften StaffelMG RTL D / Arya Shirazi
Nadine Klein, Bachelorette der fünften Staffel
Glaubt ihr, dass die Sendung trotz mäßiger Fan-Begeisterung Erfolg haben wird?2389 Stimmen
980
Ja, "Die Bachelorette" läuft doch jedes Jahr gut – egal, wie die Jungs aussehen.
1409
Nein, ich denke, es werden weniger Fans einschalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de