Wurde aus Liz Kaeber (25) etwa Liz Maerker? Vor fast drei Wochen haben sich die ehemalige Der Bachelor-Kandidatin und ihre Jugendliebe Nick Maerker während einer romantischen Zeremonie das Jawort gegeben. Ihre Follower ließ die hübsche Blondine via Social Media an dem wohl schönsten Tag in ihrem Leben teilhaben. Kurz nach der großen Sause gibt sie ihren Fans jetzt noch mehr Einblicke in ihr Privatleben und beantwortet intime Frage. Allen voran wollen die Bewunderer wissen: Bleibt es bei Liz' Familiennamen?

In ihrer Instagram-Story legt Liz die Karten auf den Tisch – sie hat den Namen ihres Mannes nicht angenommen. Das hat auch einen ganz bestimmten Grund. "Ich habe eine sehr enge Bindung zu meiner Familie und sie ist das Wichtigste in meinem Leben", verrät das TV-Gesicht. Mit dem Gedanken, ihren Namen abzugeben, habe sie sich einfach nicht anfreunden können: "Daher war für mich schon immer klar, ich werde meinen Nachnamen behalten."

An ihrer Liebe zu Nick ändere diese Tatsache aber nichts – Liz ist sich sicher, in ihrem Schulfreund den Mann fürs Leben gefunden zu haben. In einem weiteren Part ihrer Story macht sie das mit dieser Aussage auch noch einmal deutlich: "Für mich stand schon sehr früh fest, dass Nick der Papa meiner Kinder wird." Anders, als bei der Namensfrage wollen die beiden bei diesem Thema jedoch das Schicksal entscheiden lassen, statt eine konkrete Entscheidung zu treffen. In einem seien sie sich aber sicher: Liz und Nick wollen jung Eltern werden!

Nick Maerker und Liz KaeberInstagram / Lizkaeber
Nick Maerker und Liz Kaeber
Liz Kaeber mit ihrem heutigen Ehemann Nick, August 2017lizkaeber / Instagram
Liz Kaeber mit ihrem heutigen Ehemann Nick, August 2017
Liz Kaeber und Nick MaerkerInstagram / lizkaeber
Liz Kaeber und Nick Maerker
Wie findet ihr es, dass Liz ihren Nachnamen behält?723 Stimmen
406
Völlig okay – ihr liegt eben viel daran.
317
Ich finde es schöner, wenn beide Partner denselben Namen haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de