Seit vergangenem Mittwoch werden auf RTL wieder Rosen verteilt. Nadine Klein (32) ist die neue Bachelorette und sucht unter den liebeswilligen Kandidaten ihren Mann fürs Leben – und das natürlich topgestylt. In wunderschönen Outfits begeisterte die Ex-Bachelor-Teilnehmerin in der Auftaktfolge nicht nur die Jungs, sondern auch die Zuschauer. Jetzt verriet Nadine: Bei ihrer Kleiderwahl wird absolut nichts dem Zufall überlassen!

Im Interview mit Stylebook ließ sich die 32-Jährige einige Details zu ihren perfekten TV-Looks entlocken. Während sie beim Kampf um Bachelor Daniel Völz (33) vorwiegend ihre eigenen Klamotten getragen habe, sei sie als Rosenlady in Sachen Kleidung schon etwas breiter aufgestellt. "Man hat eigene Kleider dabei, kriegt bei Bedarf aber auch welche gestellt", plauderte die Beauty aus. Vor allem die glamourösen Abendgarderoben in der Nacht der Blumenvergabe seien größtenteils vom Sender. "Vor Ort gibt es auch eine Stylistin, die einen berät", erklärte Nadine weiter.

Nicht nur bei Nadine werde alles für den perfekten Look getan – auch die Bachelorette-Boys kommen in puncto Aussehen nicht zu kurz! "Die Stylistin weiß auch, was die Jungs anziehen und achtet darauf, dass die am Schluss nicht alle in Karohemden dasitzen", erzählte Nadine in dem Gespräch. Im Fernsehen sehe das suboptimal aus.

Bachelorette Nadine Klein in ihrer zweiten Nacht der RosenMG RTL D
Bachelorette Nadine Klein in ihrer zweiten Nacht der Rosen
Nadine Klein, fünfte deutsche BacheloretteMG RTL D / Arya Shirazi
Nadine Klein, fünfte deutsche Bachelorette
"Die Bachelorette"-Kandidaten 2018 in der zweiten Nacht der RosenMG RTL D
"Die Bachelorette"-Kandidaten 2018 in der zweiten Nacht der Rosen
Hättet ihr gedacht, dass Nadine auch Kleider vom Sender bekommt?1291 Stimmen
1230
Klar, so viele schöne Kleider kann man doch gar nicht alle selbst mitbringen!
61
Das überrascht mich ehrlich gesagt – ich dachte, sie muss sich selbst darum kümmern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de