Für Donald Trump Jr. (40) hagelt es erneut jede Menge Kritik! Schon seit Monaten macht der älteste Sohn des amerikanischen Präsidenten Donald Trump (72) immer wieder Negativschlagzeilen. Zuletzt trennte sich der Geschäftsmann nach einer skandalösen Affäre von seiner Ehefrau – nun sorgt der TV-Star ein weiteres Mal für Aufsehen: Weil er ein Bild von seinem Sohn mit einem Gewehr postete, kassierte Donald einen üblen Shitstorm im Netz!

Auf seinem Instagram-Account veröffentlichte der 40-Jährige nun ein Foto seines Sohnes Donald Trump III: Mit einer dicken Mütze, Ohrenschützern und einer Flinte bewaffnet blickt der Neunjährige unschuldig in die Kamera. Zu dem Schnappschuss schreibt sein stolzer Papa: "Donnie hilft mir bei der Entenjagd. Er ist mit Abstand der beste Jagdkumpel, den man haben kann!" Trotz des niedlichen Blicks des berühmten Nachwuchses sind die Follower gar nicht happy über den Bildbeitrag des Amerikaners – im Gegenteil. "Du solltest Kindern nicht beibringen, Tiere zu töten!", "Zu sehen, wie ein kleiner Junge eine Waffe hält, macht mich sauer!" und "Wie kannst du einem Kind ein Gewehr geben?", bombardieren sie den fünffachen Vater mit bösen Kommentaren.

Seine Leidenschaft für die Jagd hatte Donald Junior schon vor Jahren in Schwierigkeiten gebracht: Stolz hatte der Milliardärssohn damals mit seinem Bruder Eric Trump (34) an einer brutalen Safari in Simbabwe teilgenommen und mit den leblosen Körpern zahlreicher Tiere posiert.

Donald Trump III, Sohn von Donald Trump Jr.Instagram / donaldjtrumpjr
Donald Trump III, Sohn von Donald Trump Jr.
Donald Trump Jr. mit seinen fünf KindernInstagram / donaldjtrumpjr
Donald Trump Jr. mit seinen fünf Kindern
Donald Trump Jr. in Simbabwe, 2010Hugh Grant / Twitter
Donald Trump Jr. in Simbabwe, 2010
Was sagt ihr zu dem Bild von Donald III?377 Stimmen
366
Wie kann er seinem Sohn in dem Alter eine Waffe geben? Unverantwortlich!
11
Als Vater ist es seine Entscheidung…


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de