Ablenkung für Harvey Weinstein (66). Der erfolgreiche Hollywood-Boss steht noch immer wegen angeblicher Vergewaltigungs- und Missbrauchsfälle vor Gericht. Bislang plädierte er stets auf nicht schuldig und ist auf Kaution draußen. Seine Passion für Filme machte ihn zu einem der mächtigsten Menschen der Traumfabrik. Offenbar tröstet er sich mit Filmen auch über den Trubel und den Medienandrang hinweg. Er wurde jetzt bei einem Besuch im Kino gesichtet.

Wie ein Besucher gegenüber TMZ berichtete, wurde der Produzent Montagnacht im Bow Tie Royale 6 Theater in Westport im Bundesstaat Conneticut gesehen. Beinahe unerkannt, im schwarzen Shirt mit Basecap und dunkler Sonnenbrille schaute er sich "Hotel Transylvania 3" und Tom Cruise' (56) Action-Streifen "Mission Impossible: Fallout" an. Weinstein schien die Zeit im Kino zu genießen und wirkte sogar glücklich.

Von Angst vor einer möglichen Haftstrafe also offenbar keine Spur, obwohl die Lage ziemlich erdrückend ist. Immer wieder meldeten sich mutmaßliche Opfer von Weinsteins Taten. Dem Hollywood-Produzenten drohen im Falle einer Verurteilung 20 Jahre bis lebenslänglich hinter Gittern.

Harvey Weinstein beim Filmfestival in CannesAndreas Rentz/Getty Images
Harvey Weinstein beim Filmfestival in Cannes
Harvey Weinstein bei der "Allen & Company Sun Valley"-KonferenzDrew Angerer/Getty Images
Harvey Weinstein bei der "Allen & Company Sun Valley"-Konferenz
Harvey Weinstein vor Gericht im Mai 2018Pool / Getty Images
Harvey Weinstein vor Gericht im Mai 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de