Stranger Things-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Die dritte Staffel der Netflix-Originalserie soll wider Erwarten erst im Sommer 2019 auf der Streaming-Plattform verfügbar sein. Nachdem die allerersten Folgen der Show im Juni 2016 erschienen waren und das Science-Fiction-Abenteuer im vergangenen Oktober fortgesetzt wurde, erwarteten viele Fans, dass sie die neue Staffel noch in diesem Jahr zu Gesicht bekommen würden. Von dieser Hoffnung mussten sich die Zuschauer nun allerdings verabschieden!

Den Grund für die Verzögerung sieht Cindy Holland, die Vizepräsidentin von Original Content bei Netflix, laut The Wrap in den hohen Ansprüchen der "Stranger Things"-Macher. Doch entsprechend hart würden die Schöpfer Matt und Ross Duffer (34) sowie der Regisseur Shawn Levy (50) momentan auch an der Fortführung arbeiten: "Sie wollen etwas noch Größeres und Besseres abliefern als im vergangenen Jahr und nehmen sich deshalb die Zeit, es richtig zu machen", verriet Holland. Im Gegenzug könnten sich Fans schon jetzt auf ein spektakuläres Ergebnis freuen, wie sie weiter verriet: "Ich denke, es wird eine fantastische Staffel. Das Warten wird sich lohnen!"

Und es gibt noch ein weiteres Trostpflaster: Die Wartezeit können sich die Anhänger der Mysterie-Serie mit einem anderen, bekannten Gesicht aus Hawkins vertreiben. Barb-Darstellerin Shannon Purser (21) hat mit "Sierra Burgess Is a Loser" inzwischen ihre eigene Netflix-Film, die bereits ab 7. September auf der Streaming-Plattform laufen soll.

"Stranger Things"-Szene mit DemogorgonCourtesy Netflix
"Stranger Things"-Szene mit Demogorgon
Die "Stranger Things"-Schöpfer Ross und Matt Duffer bei der Premiere der zweiten Staffel 2017Getty Images / Frazer Harrison
Die "Stranger Things"-Schöpfer Ross und Matt Duffer bei der Premiere der zweiten Staffel 2017
Shannon Purser als Barb in "Stranger Things" Staffel 1Curtis Baker/Netflix
Shannon Purser als Barb in "Stranger Things" Staffel 1
Seid ihr traurig darüber, dass die dritte Staffel erst im nächsten Jahr veröffentlicht wird?283 Stimmen
242
Auf jeden Fall! Ich bin schon so gespannt, wie es weitergeht.
41
Nicht wirklich! Die Wartezeit ist definitiv auszuhalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de