Angelina Jolie (43) hat keine Lust mehr auf Beziehungsstatus "verheiratet"! Seit ihrer offiziellen Trennung im September 2016 herrscht zwischen der Beauty und ihrem Noch-Ehemann Brad Pitt (54) ein erbitterter Rosenkrieg. Erst kürzlich wurden Behauptungen dementiert, die Lara Croft-Darstellerin habe sich von ihrer Anwältin Laura Wasser (50) verabschiedet. Noch bevor der Sorgerechtsstreit um die gemeinsamen sechs Kinder beigelegt ist, wünscht sich der Hollywood-Star: Angelina will wieder als Single-Dame durch das Leben gehen.

Mittlerweile hat sich die Sechsfach-Mama einen zweiten Anwalt an Bord geholt, um den Scheidungsprozess zu beschleunigen. Laut Informationen von TMZ wurde bei dem zuständigen Richter ein Gesuch eingereicht, damit das einstige Traumpaar Ende 2018 auch auf dem Papier getrennte Wege geht. Obwohl es Angelina angeblich um das Single-Dasein gehe, werden aber die gemeinsamen Kids vorgeschoben. Das Onlineportal will erfahren haben, dass Brad seit dem Liebes-Aus keinen nennenswerten Unterhalt gezahlt habe. An eine formlose Vereinbarung habe sich der "Fight Club"-Darsteller nicht gehalten. Nun fordere Angelina eine formelle Unterhaltsregelung für die Kinder – und zwar rückwirkend. Ein Insider habe dem Portal jedoch eröffnet, dass der Schauspieler bereits Millionen US-Dollar seit der Trennung abgedrückt habe.

Fraglich ist, was an den Vorwürfen gegen Brad dran ist. Nach einer ersten Vereinbarung bekam der US-Star seine Kids nur eingeschränkt zu Gesicht, aber für den Sommer wurde ihm mehr Zeit mit seinen Kindern zugesprochen. Besonders pikant: Die Absprache läuft am 10. August aus – und zwar mit dem Ende von Angelinas Dreharbeiten zu "Maleficent 2".

Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premieren-Gala von "By the Sea"Jason Merritt/Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premieren-Gala von "By the Sea"
Angelina Jolie beim Service of Commemoration and Dedication für den St Michael and St George OrdenJohn Rainford/WENN
Angelina Jolie beim Service of Commemoration and Dedication für den St Michael and St George Orden
Angelina Jolie mit ihren Kindern Shiloh, Zahara, Vivienne, Pax, Knox und Maddox Jolie-PittPaul Best
Angelina Jolie mit ihren Kindern Shiloh, Zahara, Vivienne, Pax, Knox und Maddox Jolie-Pitt
Glaubt ihr, dass es Angelina nur darum geht, offiziell Single zu sein?489 Stimmen
102
Ja, ich denke, sie will endlich einen Neuanfang wagen.
387
Nein, das ist nur eine weitere Episode in ihrem Rosenkrieg.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de