Er hat nicht nur ein Talent! Kurz vor der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft in Russland überraschte Jérôme Boateng (29) mit musikalischen Nachrichten, denn er hatte einen Hip-Hop-Song aufgenommen. Wenige Wochen später sorgt ein anderes Familienmitglied für ähnliche Schlagzeilen. Kevin-Prince (31) ist nicht nur wie sein Halbbruder ebenfalls Kicker, sondern jetzt auch unter die Rapper gegangen. Am Donnerstag veröffentlichte der Berliner seinen ersten Hit im Netz!

Für sein zweites Standbein hat sich der ghanaische Nationalspieler den Künstlernamen PRIN$$ zugelegt. Auf YouTube hat das kurze Filmchen zum Song "King", in dem es um sein Leben als König geht, inzwischen mehr als 100.000 Klicks gesammelt. Für sein Debüt bedient er einige Klischees, denn in dem Clip ist zu sehen, wie der 31-Jährige in Gangster-Manier mit ganz viel Bling-Bling-Schmuck vor dicken Autos posiert.

In seiner Instagram-Story schwärmt Kevin-Prince: "Mein Traum ist wahr geworden." Der Sportler werkelt schon länger an seiner Karriere im Rap-Business, wie regelmäßige Videos zeigen. Wie kommt sein Lied bei euch an? Stimmt in der Umfrage ab!

Kevin-Prince Boateng, Profi-Fußballer
Getty Images
Kevin-Prince Boateng, Profi-Fußballer
Kevin-Prince Boateng bei seiner FC Barcelona-Premiere im Februar 2019
Getty Images
Kevin-Prince Boateng bei seiner FC Barcelona-Premiere im Februar 2019
Wie kommt der Song bei euch an?105 Stimmen
80
Ich hoffe, es gibt keinen musikalischen Nachschub. Er sollte sich auf Fußball konzentrieren.
25
Richtig gut! Ich hoffe, dass er ein ganzes Album mit Songs aufnimmt. Ich würde es mir holen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de