Sie ist sich sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben! Im vergangenen Jahr entschied sich die Schauspielerin Lena Dunham (32) dazu, sich ihren Uterus und den Gebärmutterhals operativ entfernen zu lassen. Zuvor hatte der Girls-Star jahrelang unter Endometriose gelitten, eine Krankheit, bei der sich die Gebärmutterschleimhaut im Unterleib ausbreitet. Genau neun Monate nach der OP feiert sie ihren Körper und ihre neu gewonnene Gesundheit mit Nackedei-Pics im Netz!

"Heute ist meine Hysterektomie neun Monate her", schrieb die 31-Jährige unter das Nackt-Bild auf Instagram. Dabei ist dieses Jubiläum nicht zufällig gewählt – gerade an diesem Tag sei der Brünetten noch einmal bewusst geworden, dass sie niemals eigene Kinder bekommen wird, die nach neun Monaten das Licht der Welt erblicken würden. Doch von allzu großer Trauer ist bei ihr deswegen keine Spur, denn die US-Amerikanerin fühle sich jetzt gesünder denn je und wisse, dass sie den Entschluss für sich und ihr Wohlergehen gefällt hätte: "Heute möchte ich meiner Gebärmutter danken, dass sie aus meinem Körper verschwunden ist, der jetzt stärker ist, als je zuvor. Ich beglückwünsche mich zu meiner eigenen Wiedergeburt!"

Doch "vergessen" wird Lena ihr entferntes Geschlechtsorgan deshalb trotzdem nicht – sie gedenkt ihm nämlich mit einem Tintenbild. Ein guter Freund der Autorin habe ihrem Uterus den Namen "Judy" verliehen, woraufhin sie sich nach der Operation den Schriftzug "Ruhe in Frieden, Judy" als Andenken tätowieren ließ, den man auf den Nackt-Aufnahmen ebenfalls erkennen kann. "Das Tattoo auf meinen Rippen hat trotz der Schmerzmittel höllisch wehgetan", kommentierte das TV-Gesicht die bleibende Erinnerung an ihre Gebärmutter.

Lena DunhamInstagram / lenadunham
Lena Dunham
Lena Dunham bei der Glamour Women Of The Year 2016 in Los AngelesKevork Djansezian/Getty Images
Lena Dunham bei der Glamour Women Of The Year 2016 in Los Angeles
Lena DunhamBen Gabbe/Getty Images for Tribeca Film Festival
Lena Dunham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de