Vor zwei Jahren veränderte sich Alis Leben weitreichend: Er entschied die achte Staffel der Abnehmshow The Biggest Loser für sich und gewann das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro. Während seiner Teilnahme bei der Sat.1-Sendung verlor der Nürnberger 86,4 Kilo – das sind 49,71 Prozent seines vorigen Gewichts. Aber was macht der Kilokiller-King heute? Ali hat es geschafft, sein Traumgewicht zu halten – das ist aber noch nicht alles! Inzwischen hilft der Bartträger anderen Menschen, ihre Wunschfigur zu bekommen!

"Direkt nach 'The Biggest Loser' habe ich meinen Trainerschein gemacht und bei Mareike Spaleck gearbeitet", erzählte Ali im Interview mit Promiflash. Danach habe er sich selbständig gemacht und arbeite nun mit Übergewichtigen. Das sei sein Ziel gewesen, deshalb habe er sein Preisgeld auch in seine Ausbildung gesteckt. Und wie blickt er heute auf seine Zeit bei TBL zurück? "Es war die beste Erfahrung meines Lebens. Ich kann es nur jedem empfehlen. Fangt an – Abnehmen ist kein Hexenwerk. Jeder, der von 'vielleicht' und von 'morgen' spricht, wird nie anfangen."

Dieses Jahr gewann wieder ein Nürnberger "The Biggest Loser": Der amtierende Sieger Saki kämpfte sich im Apri 2018 zum Sieg. Er reduzierte sein Gewicht von 189,6 auf 95,1 Kilo. "Ich war immer glücklich, dass ich mein Gewicht verloren habe und es halbiert habe, und das war jetzt die Kirsche auf der Torte", erzählte der Familienvater nach dem erfolgreichem Finale.

"The Biggest Loser"-Gewinner AliSAT.1/Guido Engels
"The Biggest Loser"-Gewinner Ali
Ali, "The Biggest Loser"-TeilnehmerFacebook/Ali – The Biggest Loser 2016
Ali, "The Biggest Loser"-Teilnehmer
Saki, "The Biggest Loser"-Gewinner 2018SAT.1/Guido Engels
Saki, "The Biggest Loser"-Gewinner 2018
Hättet ihr gedacht, dass Ali sein Gewicht halten wird?3149 Stimmen
956
Nein, ich dachte, dass nach der Show der Jo-Jo-Effekt einsetzt!
2193
Ja, er war schon während der Sendung so diszipliniert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de