Bekommt Ralf von seiner Ex Jennifer Matthias vielleicht noch eine zweite Chance? Erst vor wenigen Monaten packte der Berliner seine Koffer und zog zu seiner Liebsten nach Mallorca. Doch das Zusammenleben lief längst nicht so harmonisch wie erwartet. Laut der Goodbye Deutschland-Auswanderin seien ihren Ansichten einfach zu unterschiedlich. Deshalb gab sie ihm den Laufpass – ein herber Schlag für den DJ. Aber der will nicht kampflos aufgeben und seinen Schatz zurückerobern.

In der Goodbye Deutschland-Folge, die am Montagabend über die Bildschirme flimmerte, zeigte Ralf sich sichtlich betroffen und emotional. Das Liebesaus macht dem Musiker schwer zu schaffen. Nach anfänglicher Resignation schöpft er dann aber doch noch Hoffnung. "Sie hat mir einfach ein Teil von ihrem Leben geschenkt. Das bedeutet mir sehr viel. Ich werde für diese Liebe kämpfen. Ich liebe Jenny über alles in der Welt", betonte er im Interview.

Aber kommt diese Einsicht vielleicht schon zu spät? In dem Statement, das die Designerin zu der Trennung abgab, ließ sie durchblicken, dass Ralfs mangelnder Einsatz in beruflicher Hinsicht auch ein Grund für ihre Entscheidung war. Eine Aussage, die ihr Ex Jens Büchner (48) wohl direkt unterschreiben würde. Er war schon in der Vergangenheit nicht gut auf den neuen Freund der Blondine zu sprechen. "Er soll was schaffen und was machen", wetterte er in einer der früheren Episoden.

Jennifer Matthias und Ralf bei "Goodbye Deutschland"MG RTL D / 99pro media
Jennifer Matthias und Ralf bei "Goodbye Deutschland"
Jenny Matthias bei der Eröffnung ihrer BoutiqueWENN.com
Jenny Matthias bei der Eröffnung ihrer Boutique
Jens Büchner beim Kiss CupWENN.com
Jens Büchner beim Kiss Cup
Glaubt ihr, dass Jenny Ralf noch eine Chance gibt?900 Stimmen
686
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Ihre Entscheidung klang endgültig.
214
Ja, wenn er sich ordentlich ins Zeug legt, würde Jenny sich bestimmt drauf einlassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de