Es ist DAS Thema nach seinem Promi Big Brother-Exit! Am Montagabend musste sich der einstige Fußballer Umut Kekilli (34) von seiner TV-WG verabschieden. In den letzten Minuten im VIP-Container zettelte er aber einen heftigen Beef an, denn der DSDS-Sieger Alphonso Williams (56) konnte sich einfach nicht den Namen des Natascha Ochsenknecht-Ex-Freundes merken. Das regte ihn derart auf, dass seine ersten Worte nach dem Auszug nur dem Streit galten!

Die Moderatoren Jochen Schropp (39) und Marlene Lufen (47) nahmen den angesäuerten Ausgeschiedenen im Studio in Empfang – und Umut wetterte gleich gegen den Sänger los: “Ich meine, der sagt die ganze Zeit meinen Namen nicht. Das hat was mit Respekt zu tun und das fand ich scheiße von ihm. Da habe ich ihm ehrlich meine Meinung gesagt." Wenige Minuten zuvor warf er dem Bühnenstar forsch vor, dass der Name nicht schwer zu merken sei – er fühle sich nicht ernst genommen. "Gerade haben wir uns aber noch voneinander verabschiedet", gab er schließlich beschwichtigend zu verstehen.

Nachdem der 34-Jährige verschwunden war, konnten seine Ex-Konkurrenten Johannes Haller (30) und Daniel Völz (33) ihn zwar verstehen, seine Ansage fand aber zumindest der amtierende Bachelor zu hart. Zu Alphonso, den mittlerweile ein schlechtes Gewissen wegen des Namens-Fauxpas plagte, sagte er deswegen mitfühlend: "Es war eben eine sehr plötzliche Ansage, die kam so aus dem Nichts. Aber ich würde es mir jetzt nicht zu Herzen nehmen. Er hat sich ja richtig von dir verabschiedet. Aber ich glaube, er ist eben ein sehr stolzer Typ."

Umut Kekilli bei "Promi Big Brother"Promi Big Brother, Sat. 1
Umut Kekilli bei "Promi Big Brother"
Alphonso Williams, "Promi Big Brother"-KandidatSAT.1/Marc Rehbeck
Alphonso Williams, "Promi Big Brother"-Kandidat
Daniel Völz bei bei "Promi Big Brother" Tag 1Promi Big Brother, SAT.1
Daniel Völz bei bei "Promi Big Brother" Tag 1
Könnt ihr verstehen, dass sich Umut darüber aufregt, dass Alphonso sich seinen Namen nicht merken konnte?6642 Stimmen
4139
Auf jeden Fall – das ist wirklich eine Frage des Respekts!
2503
Na ja, ich bin der Meinung, dass sein Ausraster deswegen übertrieben war!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de