Was wohl ihr zukünftiger Ehemann zu diesem Outfit gesagt hat? Anfang des Jahres gab Paris Hilton (37) ihre Verlobung mit Schauspieler und Model Chris Zylka (33) bekannt. Ihre einstigen Tage als wildes Partyluder schienen damit wohl endgültig gezählt. Bei der New York Fashion Week tauchte die Hotelerbin nun allerdings in einem Outfit auf, das doch stark an ihr früheres Ich erinnert!

Vor wenigen Tagen war Paris zur Modenschau des Designers Jeremy Scott geladen – und als sie dort vorfuhr, dürfte einigen Fotografen sicher der Mund offen stehen geblieben sein. Die Blondine erschien in einem ziemlich knappen und ziemlich transparenten Zweiteiler, der freie Sicht auf ihren Busen gewährte. Lediglich ihre Nippel hatte die Unternehmerin mit schwarzem Tape abgeklebt. Doch auch untenrum war ganz schön viel los: Gigantische Cut-Outs lenkten den Blick nicht nur auf Paris' durchtrainierten Bauch, sondern auch auf ihre knackigen Pobacken!

Auch wenn sich über Geschmack bekanntermaßen streiten lässt, muss man der Stilikone doch eines lassen: Tragen kann sie einfach alles! Nur ein Einblick wirkte dann doch etwas unbeabsichtigt. Ihre eher locker sitzende Hose ließ keinen Zweifel daran, dass die Blondine bei ihrem Auftritt einfach mal auf einen Schlüpfer verzichtet hatte. Da werden Erinnerungen wach...

Paris Hilton und Chris Zylka kurz nach ihrer Verlobungparishilton / Instagram
Paris Hilton und Chris Zylka kurz nach ihrer Verlobung
Paris Hilton bei der Jeremy Scott Fashion ShowSplash News
Paris Hilton bei der Jeremy Scott Fashion Show
Paris Hilton während der New York Fashion WeekSplash News
Paris Hilton während der New York Fashion Week
Wie gefällt euch das Outfit von Paris?255 Stimmen
68
Ganz ehrlich? Ich find's super!
187
Was hat sie sich dabei nur gedacht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de