Ein schöner Familienausflug fernab von Kummer und Sorgen – den hatten Jennifer Garner (46) und ihre Familie bitternötig! Die Schauspielerin hatte es in den vergangenen Wochen alles andere als leicht: Ende August überredete sie ihren Ex Ben Affleck (46) dazu, einen Entzug zu machen – der "Pearl Harbour"-Hottie, der seit Jahren gegen seine Alkoholsucht ankämpft, hatte erneut zur Flasche gegriffen. Trost und Unterstützung findet Jen in dieser schwierigen Zeit immer wieder bei ihrer Ex-Schwiegermutter Christine Anne Boldt.

Während Ben alleine in der Klinik verweilt, wo ihm derzeit jeglicher Kontakt zur Außenwelt untersagt wird, verbrachten seine Ex, seine Mutter und seine Kids Violet (12), Samuel (6) und Seraphina (9) den vergangenen Sonntagvormittag in einer Kirche in Los Angeles. Strahlend lächelnd erschien die 46-Jährige mit einem schwarzen Minirock und einer weißen Bluse. Ihre ehemalige Schwiegermutti glänzte hingegen in einem gemusterten Maxirock und einem schwarzen T-Shirt. Nur Ben fehlte, um das Familienszenario zu vervollständigen.

Nach fast zehn Jahren Ehe hatten Jennifer und der mittlerweile 46-Jährige ihr Ehe-Aus bekannt gegeben. Daraus, dass sich die beiden Damen in seinem Leben nach wie vor blendend verstehen und in regem Kontakt sind, machen sie kein Geheimnis. In der Vergangenheit tauchten immer wieder Paparazzi-Schnappschüsse auf, die das Duo ausgelassen und vertraut miteinander zeigten.

Ben Affleck auf dem Weg in die EntzugsklinikSplash News
Ben Affleck auf dem Weg in die Entzugsklinik
Jennifer Garner nach dem Sonntagsgottesdient in Los AngelesNaftli/MEGA
Jennifer Garner nach dem Sonntagsgottesdient in Los Angeles
Jennifer Garner und ihre Ex-Schwiegermutter Christine Anne BoldtBG004/Bauergriffin.com / MEGA
Jennifer Garner und ihre Ex-Schwiegermutter Christine Anne Boldt
Habt ihr gewusst, dass sich Jen so gut mit ihrer Ex-Schwiegermama versteht?377 Stimmen
146
Ja, das wusste ich längst.
231
Nein, das ist mir völlig neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de