Der frisch verheiratete Guido Maria Kretschmer (53) ist immer noch völlig überwältigt! Seit vergangenem Samstag sind der Modedesigner und sein langjähriger Partner Frank Mutters offiziell Mann und Mann! Im Rahmen einer romantischen Zeremonie schworen sich die beiden in Keitum auf der Nordsee-Insel Sylt ewige Treue. Auch zahlreiche deutsche Promis durften miterleben, wie sich die Verliebten gegenseitig die Ringe an die Finger steckten – seinen zeigt der Shopping Queen-Moderator jetzt voller Freude: Endlich können seine Fans einen Blick auf das Schmuckstück erhaschen.

Das feierliche Spektakel im hohen Norden bedurfte monatelanger Vorbereitung. Als wichtigster Punkt auf der Hochzeitsagenda galten die Ringe – die entwarf der 53-Jährige sogar selbst. Die Frage nach dem Material oder der Gravur habe laut Gala in der Vergangenheit beinahe dazu geführt, dass sich das Paar in die Wolle bekam. Die Aufregung ist jedoch längst vergessen! Am Dienstagabend beim Curvy Collection Launch in Hamburg trug er den Klunker zur Schau. Dabei strahlte der Fashion-King bis über beide Ohren.

Die Frage aller Fragen fiel bei den zwei Herren übrigens deutlich unspektakulärer aus als der Hochzeitstag selbst. "Es war nicht der klassische Antrag mit Hinknien und 'Schatz, möchtest du mich heiraten?", erklärte Frank im Frühjahr im Interview mit RTL. Stattdessen habe das Duo bei einem gemütlichen Abendessen zu zweit über eine mögliche Heirat gesprochen.

Guido Maria Kretschmers EheringBecher/WENN.com
Guido Maria Kretschmers Ehering
Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters bei der Otto Fashion Show 2017AEDT/WENN.com
Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters bei der Otto Fashion Show 2017
Frank Mutters und Guido Maria Kretschmer bei einer Fashionshow in BerlinAEDT/WENN.com
Frank Mutters und Guido Maria Kretschmer bei einer Fashionshow in Berlin
Was haltet ihr von Guidos Ehering?735 Stimmen
556
Er sieht toll aus und passt total gut zu Guido.
179
Meinen Geschmack trifft der Ring nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de