Nie wieder Posts von Ingo (28)? Zusammen mit seinen Eltern Lutz und Stups hält der Schwiegertochter gesucht-Star seine Facebook-Follower regelmäßig auf dem Laufenden. Vor allem von den süßen Pics mit seiner Freundin Annika können Ingos Fans offenbar nie genug bekommen. Nun soll damit aber endgültig Schluss sein. Der Netz-Hate ist Ingo einfach zu viel geworden, deshalb will er nichts mehr posten!

Das verkündete der 28-Jährige jetzt mit einem letzten Statement auf Facebook. "Ich wollte nur bekannt geben, dass ich nichts mehr posten werde. Ihr werdet nur noch von meinen Eltern und von der Annika was zu sehen bzw. zu lesen bekommen", erklärte er. Denn neben Ingos unzähligen Fans kommentierten auch immer wieder Hater unter seinen Posts – und die vermiesten dem TV-Gesicht nun offenbar den Spaß an seinem Profil. "Es wird ja eh nur kritisiert und gemeckert. Wegen der Satzzeichen! Und wenn es jemand mal kontrolliert, wird auch wieder gemeckert. Egal, was man macht, es ist immer falsch", begründete Ingo seine Entscheidung.

Für seine Follower ist das eine ziemliche Enttäuschung. Immerhin folgen dem Reality-TV-Star mehr als 30.000 Menschen – und die sind über seinen Social-Media-Boykott zum Teil regelrecht bestürzt. "Bitte lieber Ingo, tue uns das nicht an", flehte zum Beispiel ein User in den Kommentaren.

"Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Freundin AnnikaFacebook / Ingo, Lutz & Stups / Bekannt aus Schwiegertochter gesucht
"Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Freundin Annika
"Schwiegertochter gesucht"-Ingo (oben) mit seinen Eltern Stups und LutzSchwiegertochter gesucht, RTL
"Schwiegertochter gesucht"-Ingo (oben) mit seinen Eltern Stups und Lutz
"Schwiegertochter gesucht"-Star Ingo und seine Freundin AnnikaFacebook / Ingo, Lutz & Stups / Bekannt aus Schwiegertochter gesucht
"Schwiegertochter gesucht"-Star Ingo und seine Freundin Annika
Was sagt ihr zu Ingos Entscheidung?698 Stimmen
172
Total schade, ich mochte seine Posts!
526
Mir egal, ich folge ihm sowieso nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de