Kanye West (41) ist ein wahrhaftiger Erotikfilm-Fan – das ist kein Geheimnis. Schon 2010 gab der US-Rapper einen Song über sein eigens gedrehtes Sextape mit Gattin Kim Kardashian (37) zum Besten. Und auch sonst plaudert er gerne über seine Vorlieben, nach denen er bei regelmäßigen Besuchen auf den entsprechenden Internetseiten sucht. Nun bringt er seine Begeisterung auf die Spitze: Kanye plant eine eigene Porno-Preisverleihung!

In Zusammenarbeit mit dem Onlineanbieter für erotische Videos Pornhub will der 41-Jährige eine ganz besondere Veranstaltung auf die Beine stellen: Als leitender Creative Director seiner PR-und Eventagentur Donda organisiert Kanye die Pornhub Awards. Wie TMZ erfahren hat, lässt er sich bei dabei von keinem Geringeren als Star-Planner Willo Perron unter die Arme greifen. Das Organisationstalent arbeitete bereits für Größen wie Kendrick Lamar (31), Jay-Z (48) oder auch Rihanna (30): Er entwickelte den Plan für ihre Tourneen und konzipierte unter anderem ihre meist bombastischen Bühnenbilder.

Auch unter die Produzenten wollte Kanye bereits gehen: Für sein Album "The Life of Pablo" sei ursprünglich geplant gewesen, seine Tracks mit pornografischem Videomaterial zu untermalen.

Kanye West bei den MTV Video Music AwardsMichael Loccisano/Getty Images
Kanye West bei den MTV Video Music Awards
Jay-Z performt im Honda Center in Anaheim, Kalifornien im Oktober 2017Timothy Norris / Getty Images
Jay-Z performt im Honda Center in Anaheim, Kalifornien im Oktober 2017
Kanye West im Februar 2018 in Los AngelesGetty Images
Kanye West im Februar 2018 in Los Angeles
Was sagt ihr zu Kanyes Porno-Award-Planungen?362 Stimmen
61
Superlustig! Der Typ ist einfach genial.
301
Totaler Blödsinn. Jetzt dreht er völlig am Rad.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de