Müssen sich die Unter uns-Fans bald von einer Hauptrolle verabschieden? In der beliebten Vorabend-Daily sorgt aktuell vor allem eine Story für mächtig Furore: Rettungsassistentin Elli, gespielt von Nora Koppen (29), steht nach einer verschleppten Lungenentzündung kurz vor dem Tod! Handelt es sich dabei nur um einen nervenaufreibenden Coup der Drehbuchautoren oder kehrt Nora der Schillerallee nach drei Jahren wirklich für immer den Rücken?

Aktuell sieht es jedenfalls ganz danach aus. Nachdem sich ihr Mann Paco (Milos Vukovic, 37) von ihr getrennt hatte, ging es für ihre Serienrolle immerhin steil bergab. Nachdem sie mit einer schweren Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert wurde, jetzt die niederschmetternde Diagnose: Elli hat eine vergrößerte Herzkammer – und ohne ein passendes Spenderherz nur noch wenige Monate zu leben! Für die Zuschauer der Serie ein Schock. "Ist das euer Ernst, dass ihr Elli sterben lasst?", "Das mit Elli finde ich gerade sehr bewegend" und "Bekommt sie ein neues Herz???", lauten nur drei der aufgebrachten Kommentare auf der offiziellen "Unter uns"-Facebook-Seite.

Im Ernstfall dürfte Nora der Abschied sicherlich alles andere als leicht fallen. Im Promiflash-Interview verriet die Sportskanone zuletzt noch, wie viel Spaß ihr die Arbeit am Set macht. Über die letzten Jahre – die 29-Jährige ist seit September 2015 in der Serie zu sehen – habe sie eine tiefe Freundschaft zu vielen ihrer Kollegen aufgebaut. "Ich würde schon sagen, dass die Arbeit bei 'Unter uns' dementsprechend besonderer ist, als in anderen Produktionen oder in anderen Arbeitsstätten", schwärmte die Schauspielerin.

Nora Koppen, SchauspielerinInstagram / nora_koppen
Nora Koppen, Schauspielerin
Elli (Nora Koppen) und Vivien (Sharon Berlinghoff) in "Unter uns"MG RTL D / Stefan Behrens
Elli (Nora Koppen) und Vivien (Sharon Berlinghoff) in "Unter uns"
Nora Koppen und Miloš VukovićInstagram / nora_koppen
Nora Koppen und Miloš Vuković
Glaubt ihr, Elli wird sterben und Nora wirklich aussteigen?4755 Stimmen
1275
Ja, ich glaube schon – so schade es auch ist.
3480
Nein! Sie lassen Elli bestimmt nicht sterben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de