Asia Argento (43) bricht endlich ihr Schweigen nach dem plötzlichen Tod ihres Partners Anthony Bourdain (✝61)! Im Juni dieses Jahres war der gefeierte Star-Koch während einer Geschäftsreise in Frankreich tot aufgefunden worden. Der 61-Jährige hatte sich offenbar das Leben genommen. Seine Freundin Asia hatte sich bisher nur via Social Media dazu geäußert. Doch wie ein neuer Trailer nun zeigt, sprach die italienische Schauspielerin nun erstmals im TV unter Tränen über den schweren Verlust.

Bisher ist nur ein Trailer von Asias Interview mit DailyMailTV erschienen, das Ende September endlich ausgestrahlt wird. Zum ersten Mal wird die 43-Jährige über den Tod ihres geliebten Partners sprechen – und das völlig offen! Unter anderem soll sie enthüllen, wie sie von Anthonys Suizid erfuhr, wie ihre erste Reaktion war und vor allem, wie es ihr erging, als behauptet wurde, sie sei Mitschuld an dem Freitod ihres Liebsten. Der Teaser beinhaltet zwar noch keiner konkreten Aussagen, doch zu sehen ist, dass Asia immer wieder heftig schluchzt und sich kaum zusammenreißen kann.

Ebenfalls ein großes Thema des Interviews wird das vermeintliche Missbrauchsdrama um ihren jungen Ex-Kollegen Jimmy Bennett (22) einnehmen. Denn auch diesen heiklen Vorwürfen stellt sich Asia erstmals in einem TV-Gespräch. Letzter Stand in dem Fall war, dass der heute 22-Jährige die Schauspielerin wegen sexueller Belästigung verklagen wolle.

Asia Argento bei den internationalen Filmfestspielen in Cannes 2018
Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Asia Argento bei den internationalen Filmfestspielen in Cannes 2018
Asia Argento beim Cannes Film Festival 2018
Getty Images
Asia Argento beim Cannes Film Festival 2018
Jimmy Bennett im Jahr 2013
Nikki Nelson/WENN.com
Jimmy Bennett im Jahr 2013
Seid ihr auf Asias Interview gespannt?281 Stimmen
165
Ja, vielleicht erfährt man noch mehr Details zu Anthonys Tod!
116
Nein, ich interessiere mich nicht für Asia oder Anthony.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de