Zwischen der amtierenden Bachelorette Nadine Klein (33) und ihren verschmähten Bewunderern gibt es doch kein böses Blut, zumindest nicht mit Brian Dwyer. Zu seinem eigenen Erstaunen wurde der Lederjackenliebhaber kurz vor den Homedates abserviert und das, obwohl er sich der Rosenlady zu diesem Zeitpunkt immer mehr geöffnet hatte. Statt ihm konnte Nebenbuhler Alexander Hindersmann (30) das Herz der Rosenkavalierin gewinnen – und Brian scheint sich bis heute für sie zu freuen!

In seinem Upload auf Instagram ist sein Strahlen nämlich nicht das einzige: In seinem Garten begrüßt der ehemalige Kuppelshow-Kandidat das Bachelorette-Paar. Obwohl die Reunion für ihn völlig unerwartet kam, empfängt er seine Fernsehfreunde mit offenen Armen und herzlichen Worten. "Da stehen auf einmal Alex und Nadine vor mir. Ich bedanke mich für diesen spontanen Besuch. [...] Hat mich sehr gefreut, euch zwei wiederzusehen, da ihr mir beide ans Herz gewachsen seid", lässt Brian das TV-Couple in seiner Bildunterschrift wissen.

Auch die Zuschauer der diesjährigen Staffel feiern die Reunion der drei – aber nicht nur sie: Selbst Daniel Lott, der als Finalist im letzten Augenblick den Platz an Nadines Seite doch noch abtreten musste, findet die Zusammenkunft "sehr nice."

Brian und Bachelorette NadineMG RTL D
Brian und Bachelorette Nadine
Brian, Bachelorette-Kandidat 2018MG RTL D
Brian, Bachelorette-Kandidat 2018
Daniel Lott, deutscher Reality-TV-KandidatInstagram / daniel_lott_
Daniel Lott, deutscher Reality-TV-Kandidat
Wie steht ihr zu einem Wiedersehen mit einem ehemaligem Schwarm?1064 Stimmen
203
Das ist doch total unangenehm – in dem Fall sogar für alle drei!
861
Finde ich cool – die scheinen sich ja immerhin auch zu mögen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de