Quality-Time bei Jeremy Meeks (34) und seinem Sohnemann! Die zwei können endlich ihre Zeit in vollen Zügen genießen: Monatelang herrschte ein Rosenkrieg zwischen dem einstigen Knast-Hottie und seiner Ex-Frau Melissa. Vor einigen Wochen kehrte Ruhe zwischen den mittlerweile geschiedenen Eheleuten ein. Jeremy erhielt sogar das vorrangige Sorgerecht für ihr gemeinsames Kind Jeremy Jr. Nach all dem Stress erlebt das Duo nun im Urlaub klassische Vater-Sohn-Momente – wie zum Beispiel den Besuch eines Fußballspieles!

Ganz gespannt verfolgen die beiden Meeks-Männer das Match zwischen dem AS Monaco und Atletico Madrid. Es war der erste Spieltag der UEFA Champions League und die Zuschauer feuerten die Spieler auf dem Feld des Stade Louis II-Stadions mächtig an. Auch Jeremy und sein ältester Nachwuchs waren total gebannt, wer als Sieger aus der spannenden Begegnung herausgehen sollte. Nichts schien sie ablenken zu können – besonders der Neunjährige konnte seinen Blick kaum vom Rasen lösen.

Das Ergebnis freute das Daddy-Söhnchen-Gespann wahrscheinlich eher weniger: Wie auf den Fotos zu sehen ist, trug Jeremy eine Kappe der Marke LFDY mit der Aufschrift "Monaco Boys". Sollte das Herz des Models demnach für das Team der Côte d'Azur schlagen, wurde er leider enttäuscht: Das Duell endete mit einem 1:2-Sieg für Madrid.

Jeremy Meeks und Sohnemann Jeremy Jr. im September 2018Splash News
Jeremy Meeks und Sohnemann Jeremy Jr. im September 2018
Jeremy Meeks und sein Sohn Jeremy juniorInstagram / jmeeksofficial
Jeremy Meeks und sein Sohn Jeremy junior
Spielsituation im zwischen dem AS Monaco und Atletico Madrid, September 2018Getty Images
Spielsituation im zwischen dem AS Monaco und Atletico Madrid, September 2018
Wollt ihr noch mehr Vater-Sohn-Momente von Jeremy und Jeremy Jr. sehen?196 Stimmen
106
Ja! Darüber würde ich mich total freuen.
90
Nee, muss nicht unbedingt sein. Ab und zu reicht mir das völlig aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de