Sein plötzlicher Tod schockierte am Dienstagnachmittag die gesamte Sportwelt: Der Boxweltmeister Graciano "Rocky" Rocchigiani (✝54) verstarb am 1. Oktober bei einem dramatischen Autounfall in Italien – mit gerade einmal 54 Jahren. 1988 war Rocchigiani als jüngster Profi seiner Generation zum ersten Mal zum IBF-World Champion gekürt worden. Nach ersten Meldungen sind nun weitere Details über das viel zu frühe Ableben von Rocky ans Licht gekommen: Der geborene Rheinhausener soll nicht nur von einem Wagen frontal gerammt worden sein, sondern war auch sofort nach dem Aufprall tot!

Wie Bild berichtet, ereignete sich die Tragödie auf Sizilien in der Nähe der Küstenstadt Catania. Rocchigiani soll in der Nacht auf Dienstag am Rand einer vierspurigen Schnellstraße zu Fuß unterwegs gewesen sein – gegen 23:30 Uhr habe ihn dann ein Smart bei voller Fahrt gerammt. Der Zusammenstoß soll laut des Polizeiberichts so heftig gewesen sein, dass die Frontscheibe des Kleinwagens zersprang und der Kampfsportler sofort an Ort und Stelle verstarb. Ob und wie schwer der 29-jährige Fahrer dabei verletzt wurde, ist nicht bekannt.

Bisher weiß noch niemand, warum sich Rocchigiani in eine so akute Gefahr begeben hatte – auf der Strecke gibt es keinen Gehweg, sondern nur sehr hohe Leitplanken. Angeblich wurde der 54-Jährige kurz vor dem Unfall jedoch an einer Tankstelle in unmittelbarer Nähe gesichtet. Auch seine Eltern können sich den Unfallhergang nicht erklären. Sie stehen unter Schock: "Wir wissen nicht genau, was passiert ist. Es wurde uns nur gesagt, dass er von einem Auto überfahren wurde", erklärten sie gegenüber Bild. Rocky lebte bereits seit einigen Jahren zusammen mit seiner Freundin auf Sizilien.

Graciano Rocchigiani, Profisportler
Getty Images
Graciano Rocchigiani, Profisportler
Graciano "Rocky" Rocchigiani, deutsche Box-Legende
Getty Images
Graciano "Rocky" Rocchigiani, deutsche Box-Legende
Graciano Rocchigiani
ActionPress / Schmidt, Hans-Jürgen
Graciano Rocchigiani


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de