Es gibt einen neuen Stern am Comedy-Himmel: Felix Lobrecht (29)! Der Berliner ist vor allem Podcast-Fans ein Begriff – zusammen mit Fernsehautor Tommi Schmitt, der unter anderem mit Luke Mockridge (29) zusammenarbeitet, quatscht er wöchentlich in "Gemischtes Hack" über Gott und die Welt. Aktuell ist der 29-Jährige mit seinem zweiten Solo-Programm "Hype" unterwegs. Nun wurde der Buchautor für seinen Erfolg mit einem Nachwuchspreis ausgezeichnet: Felix bekam den Comedypreis 2018 als bester Newcomer!

In der Preisverleihung, die von Carolin Kebekus (38) moderiert wurde, bekam der Stand-Up-Comedian den Award von Torsten Sträter überreicht. Bei seiner anschließenden Rede brachte Felix vor allem seinen Dank gegenüber dem Laudator zum Ausdruck: "Vielen Dank für den Preis, ich freu mich sehr darüber und ich freue mich vor allem darüber, wer ihn mir gegeben hat. Sträter war der Erste, der so richtig an mich geglaubt hat." Danach scherzte er: "Ich sage, er ist immer ein bisschen wie ein Vater für mich gewesen – ja natürlich geht er nicht ans Telefon, wenn ich anrufe und er schlägt mich..."

Ein weiterer Abräumer der Veranstaltung war die Moderatorin des Abends – Carolin wurde zweimal ausgezeichnet: Sie bekam den Preis für das beste TV-Soloprogramm und sie wurde als beste Komikerin geehrt. In der letzteren Kategorie waren Männer und Frauen nominiert. Sie konnte sich gegen Ralf Schmitz (43), Luke, Chris Tall (27) und Mario Barth (45) durchsetzen.

Carolin Kebekus im Oktober 2018
Getty Images
Carolin Kebekus im Oktober 2018
Juju und Felix Lobrecht bei der 1Live Krone 2019
Getty Images
Juju und Felix Lobrecht bei der 1Live Krone 2019
Carolin Kebekus, Comedienne
Getty Images
Carolin Kebekus, Comedienne
Seid ihr Fans von Felix Lobrecht?831 Stimmen
649
Ja, sein Comedy-Programm ist super!
182
Nein, das ist nicht mein Humor!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de