Ist Katie Price (40) ihrem Ex Kieran Hayler (31) etwa auch fremdgegangen? Die Reality-TV-Darstellerin und ihr Noch-Ehemann gehen seit etwa einem Jahr endgültig getrennte Wege – nachdem Kierans monatelange Affäre mit einer Nanny bekannt geworden war. Nun wirft der ehemalige Stripper seiner Ex ebenfalls Untreue vor: Wie jetzt bekannt wurde, zweifelte Kieran in der Vergangenheit offenbar daran, dass er tatsächlich der leibliche Vater von Sohnemann Jett Riviera (5) ist!

In einem Interview mit der Zeitung The Sun erzählte Kieran jetzt, dass er bereits 2013 – als der Fünfjährige geboren wurde – einen Vaterschaftstest machen ließ. "Ich hatte den Eindruck, dass sie mich schon betrogen hat, bevor ich sie betrogen habe. Aber das ist alles, was ich dazu sagen kann, weil ich es nicht mit Sicherheit weiß", offenbarte er in dem Gespräch. Wie der Test damals ausfiel, verriet er allerdings nicht. "Ich habe das nur für mich selbst gemacht, das ist alles. Vielleicht werde ich das Ergebnis eines Tages mal veröffentlichen", sagte er.

Mit einem Instagram-Post machte Kieran kurz nach dem Interview allerdings auch klar, wie wichtig ihm sein Sohn trotz des Wirbels um Katies etwaige Untreue ist. So schrieb er zu einem niedlichen Bild von dem Kleinen voller Stolz: "Mein großartiger Junge".

Kieran Hayler mit seinen Kindern Jett und BunnyInstagram / officialkieranhayler
Kieran Hayler mit seinen Kindern Jett und Bunny
Katie Price und Kieran Hayler auf der UK-Premiere zu "Fifty Shades Darker" in LondonTim P. Whitby / Freier Fotograf
Katie Price und Kieran Hayler auf der UK-Premiere zu "Fifty Shades Darker" in London
Jett Riviera HaylerInstagram / officialkieranhayler
Jett Riviera Hayler
Könnt ihr verstehen, dass Kieran das Test-Ergebnis für sich behalten will?782 Stimmen
274
Ja, das ist doch schließlich ziemlich privat!
508
Nein, dann hätte er das Thema gleich für sich behalten sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de