Geht es eigentlich noch süßer? Wahrscheinlich nicht! Egal, wo Prinz Harry (34) und seine Liebste Meghan (37) momentan auftauchen, die Herzen der Royal-Fans schmelzen nur so dahin. Liebevolle Blicke, zärtliche Berührungen und Händchenhalten – das Paar pfiff schon immer auf die königlichen Vorschriften und machte aus seiner Liebe keinen Hehl. Doch seit die Turteltauben die Baby-Bombe platzen ließen, scheinen sie noch verliebter zu sein als zuvor – das bewies jetzt ein weiterer herrlich normaler Auftritt der beiden in Australien.

So erfreute das royale Power-Couple das ländliche Städtchen Dubbo mit seinem Besuch. Über beide Ohren strahlend ließen sich Harry und seine schwangere Gattin von den sintflutartigen Regengüssen die Laune nicht verderben. Angesichts des ungünstigen Wetters bot der örtliche Bürgermeister dem Prinzen an, dessen Regenschirm zu halten, damit dieser unbefangen seine Rede im Freien halten konnte. Doch Harry lehnte das Angebot dankend ab und erwiderte scherzhaft: "Ist schon in Ordnung, ich habe ja meine Frau."

Gesagt, getan! Während Harry zu den 15.000 Besuchern sprach, sorgte Meghan lächelnd dafür, dass ihr Mann dabei nicht nass wurde. Immer wieder tauschten die beiden während ihres Auftritts vor der Menge verliebte Blicke aus – und auch beim anschließenden Programm konnten Harry und Meghan einfach nicht die Hände voneinander lassen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan auf ihrer Australienreise
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan auf ihrer Australienreise
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Dubbo
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Dubbo
Herzogin Meghan und Prinz Harry auf dem Flughafen in Dubbo (Australien)
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry auf dem Flughafen in Dubbo (Australien)
Was haltet ihr von diesem Pärchen-Auftritt?2921 Stimmen
2881
Einfach total süß! Ich liebe es so, dass sie so herrlich normal sind.
40
Da gab es echt schon schönere Auftritte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de