Sie sind einfach ein supersüßes Pärchen. Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) erschienen jetzt zu ihrem ersten gemeinsamen Besuch in Irland. Dabei sorgte jedoch nicht nur die ehemalige Schauspielerin mit ihren fehlenden Strumpfhosen für Aufsehen. Das seit anderthalb Monaten verheiratete Paar hielt bei einem offiziellen Termin Händchen – eigentlich ein absolutes No-Go für Royals. Aber wer weiß: Bei diesen schönen Bildern ist vielleicht auch Queen Elizabeth II. (92) ihrem Enkel und seiner Liebsten nicht böse.

Kein Bock auf Etikette: Meghan und Harry halten Händchen!Gareth Fuller-Pool/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de