Großes Engagement im Namen der Liebe! Seit der vergangenen Woche wollen bei Bauer sucht Frau die Landwirte wieder ihre Damen fürs Leben finden. Schon beim Scheunenfest ließen die Viehhalter und Traktorfans nichts anbrennen, um die Ladys zu beeindrucken. Bauer Dirk ist seit acht Jahren Single und möchte gern eine Familie gründen. Für seine Kandidatin legte der Sauerländer sich deshalb mächtig ins Zeug – er putzte nicht nur sich, sondern gleich das ganze Haus heraus.

"Ich hab das Haus renoviert, von innen angestrichen, Tapeten gewechselt und so, weil ich finde, wenn eine Frau von weiter weg kommt und ich bin ja ein fremder Mensch für sie, dann muss sie sich auch wohlfühlen", verriet Dirk RTL im Interview. So habe er nicht gewollt, dass seine potenzielle neue Freundin in einer schmutzigen Umgebung hausen muss. Der 40-Jährige, der heute Abend die blonde Deborah begrüßen wird, hat klare Vorstellungen davon, wie man das Herz einer Dame gewinnt: "Man muss auch, damit die Frau sich wohlfühlt, sie auf Händen tragen und nicht behandeln, wie ein Stück Vieh. Ich sehe das jetzt als Chance und die Chance muss man nutzen."

Nicht nur am Haus hat Dirk gearbeitet, sondern sich auch ganz genau überlegt, wie er in die Hofwoche starten möchte: "Dafür habe ich auch viel gemacht und viel Zeit investiert. Ich hab auch so ein Programm gemacht und mir Gedanken gemacht, wie ich sie abhole." Dennoch erlaubt der Schäfer sich direkt einen Fauxpas. Außer Pommes kann er seiner Deborah nichts zu essen anbieten und so muss die Kauffrau hungrig ins Bett.

Deborah und Dirk bei "Bauer sucht Frau"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Deborah und Dirk bei "Bauer sucht Frau"
Dirk, "Bauer sucht Frau"-KandidatMG RTL D
Dirk, "Bauer sucht Frau"-Kandidat
Dirk bei "Bauer sucht Frau"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Dirk bei "Bauer sucht Frau"
Findet ihr es gut, dass Dirk sich so ins Zeug legt?397 Stimmen
371
Ja, richtig so. Er muss der Frau schon was bieten!
26
Nein, das ist ein bisschen übertrieben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de