Er ist wohl einer der bekanntesten Designer Deutschlands: Auf den modischen Rat von Guido Maria Kretschmer (53) hören auch die Promi-Ladys. Der gebürtige Münsteraner macht sich schon seit Jahrzehnten einen Namen in der Fashion-Branche, hat mehrere Bücher geschrieben und ist seit 2012 das Gesicht der beliebten TV-Sendung Shopping Queen. Doch diese steile Modekarriere hätte Guido beinahe nicht gemacht. Früher wollte er etwas ganz anderes werden.

Der 53-Jährige hat tatsächlich Medizin studiert. Doch wäre er heute wirklich lieber Arzt? Das hat Guido jetzt im Interview mit RedaktionsNetzwerk Deutschland verraten. "Eigentlich nicht. Ich stelle bis heute Diagnosen bei Freunden und meistens liege ich richtig", plauderte er aus. Im weißen Kittel wäre er aber lieber nicht beruflich unterwegs. Sein Studium helfe ihm jedoch bis heute: "Die Anatomie hilft mir beim Design, ich weiß genau, was am Körper wo ist. Bis heute schreibe ich unter ein fertiges Design nicht 'ok', sondern 'ob' – Medizinersprache für 'ohne Befund'."

Seine Mutter habe sich allerdings durchaus gewünscht, dass ihr Sohn eines Tages erfolgreicher Arzt ist. "Sie hat früher immer davon geträumt, dass ich in einem weißen Mercedes mit roten Sitzen vorfahre, und sie dann sagen kann: 'Der Herr Doktor ist da!'", erzählte er. Aus diesem Wunschtraum ist zwar nichts geworden. Mit Guidos aktuellem Job dürfte sie aber sicherlich auch ganz zufrieden sein.

Guido Maria Kretschmer bei der Präsentation seiner Curvy-Kollektion in HamburgGetty Images
Guido Maria Kretschmer bei der Präsentation seiner Curvy-Kollektion in Hamburg
Guido Maria Kretschmer bei der Berlin Fashion Week Spring/Summer 2019Getty Images
Guido Maria Kretschmer bei der Berlin Fashion Week Spring/Summer 2019
Guido Maria Kretschmer nach einer Fashion ShowGetty Images
Guido Maria Kretschmer nach einer Fashion Show
Könntet ihr euch Guido als Arzt vorstellen?464 Stimmen
265
Na klar, wenn er es doch studiert hat, warum nicht?
199
Nein. Ich finde, er passt viel besser in die Modebranche!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de