Cathy Lugner (28) wehrt sich gegen die Anschuldigungen ihres Ex! Die frühere Promi Big Brother-Teilnehmerin verkündete vor einigen Tagen, dass sie sich wegen gesundheitlicher Probleme aus der Öffentlichkeit zurückziehen und eine Social-Media-Pause einlegen würde. Ihr Ex-Ehemann Richard Lugner (86) behauptete daraufhin, dass das eine Lüge und eine PR-Masche der Blondine sei. Diese Anschuldigung ließ Cathy nicht lange auf sich sitzen und schlug nun mit einem Gegen-Statement zurück!

Seine Zweifel über Cathys schlechten Gesundheitszustand brachte der Unternehmer gegenüber oe24 zum Ausdruck. "Cathys Krankheit ist nur ein Gag. Ihr Bruder arbeitet bei mir im Büro und hat kein Wort erwähnt, das ist schon komisch", begründete er seine Annahme im Gespräch. Daraufhin hüllte sich seine Verflossene zunächst in Schweigen – bis jetzt! In einer Pressemitteilung, die Promiflash vorliegt, entkräftete ihr Anwalt vehement die Behauptungen des Österreichers. Seine Mandantin sei bestürzt, "dass Herr Richard Lugner die Erkrankung öffentlich als 'Gag' bezeichnete – und dies, obwohl Herr Lugner seit geraumer Zeit keinen näheren Kontakt mehr zu unserer Mandantin hat und daher über keinerlei Kenntnisse in Bezug auf ihren Gesundheitszustand verfügt". Die Vorwürfe seien falsch, unhaltbar und auf das Schärfste zurückzuweisen.

Der Pressemitteilung ist außerdem ein Attest von Cathy hinzugefügt. Darin bestätigt ihr Arzt, dass sie von ihm behandelt wird und dass aufgrund der bestehenden Erkrankung eine Operation erforderlich sei. Nähere Angaben dazu wolle seine Mandantin nicht machen, erklärte ihr Rechtsbeistand zum Abschluss des Statements.

Cathy Lugner, TV-BekanntheitInstagram / cathy.lugner
Cathy Lugner, TV-Bekanntheit
Richard Lugner in WienStarpix / picturedesk.com / ActionPress
Richard Lugner in Wien
Cathy und Richard Lugner bei der Feier zu seinem 84. GeburtstagStarpix / ActionPress
Cathy und Richard Lugner bei der Feier zu seinem 84. Geburtstag


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de