Wieder Ärger bei Rapper Tekashi69 (22)! Dabei endete die Woche für den "Billy"-Interpreten eigentlich mit einer guten Neuigkeit: In einem Gerichtsprozess, in dem dem 22-Jährigen sexuelle Nötigung einer Minderjährigen vorgeworfen wurde, entging der Tattoo-Fan einer Haftstrafe und wurde zu vier Jahren Bewährung verurteilt. Dieses Gerichtsurteil wollte der Musiker mit einigen Leuten in einem Restaurant feiern – doch dann passierte es: Bei der Party kam es zu einer Schießerei!

Gegenüber TMZ bestätigten Beamten der Strafverfolgungsbehörde, dass Tekashi69 mit Leuten seiner Crew in einem Restaurant in New York feiern war, als es plötzlich zu einer Auseinandersetzung kam. Laut des Online-Portals hatten mehrere Männer versucht, das Lokal zu betreten – was jedoch die Bodyguards des Beatkünstlers verhindert hatten. Danach eskalierte die Situation. Die abgewiesenen Kerle kamen zurück und schlugen mit einem Stuhl auf einen der Sicherheitsmänner ein. Einer der Gruppe zielte sogar mit der Pistole auf ihn und schoss ihn in den Bauch. Der Täter entkam der Polizei – er ist aktuell zur Fahndung ausgeschrieben.

Der angeschossene Bodyguard wurde ins Krankenhaus gebracht und befindet sich zum Glück in einem stabilen Zustand. Es wird weiter berichtet, dass Tekashi69 in dem Handgemenge nicht involviert war und auch nicht verletzt wurde.

Rapper 6ix9ine am John F. Kennedy-FlughafenInstagram / 6ix9ine_
Rapper 6ix9ine am John F. Kennedy-Flughafen
6ix9ine, US-RapperInstagram / 6ix9ine_
6ix9ine, US-Rapper
US-Rapper 6ix9ineInstagram / 6ix9ine_
US-Rapper 6ix9ine


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de