Alexander Hindersmann (30) scheint sein plötzlicher Single-Status ganz und gar nicht leicht zu fallen. Gerade erst gaben der ehemalige Die Bachelorette-Kandidat und seine Rosenlady ihre Trennung bekannt. Das Paar hatte sich im Sommer dieses Jahres in der Show kennen und lieben gelernt. Für Nadine Klein (33) reichten diese Gefühle allein allerdings nicht aus, um die Beziehung weiterzuführen. Sie beendete die Liaison – sehr zum Verdruss ihres Verflossenen: Der Personal Trainer scheint seine einstige Liebste zurück zu wollen!

Mit den Worten "Für Nadine war das leider keine ausreichende Basis für eine Beziehung" machte der Gammelbyer deutlich, von wem das überraschende Liebes-Aus ausging. Die Entscheidung scheint aber nicht in Alex' eigenem Sinne gewesen zu sein, worauf die Wahl seiner Instagram-Hashtags schließen ließ. Worte wie "#missyou" (z. Dt.: "Vermisse dich"), "#loveyou" (z. Dt.: "Liebe dich") oder "#fightforasecondchance" (z. Dt.: "Kämpf für eine zweite Chance") machten klar: Alex' Gefühle zu Nadine sind nach wie vor groß.

Die Angebetete selbst postete ihr Statement lediglich in ihrer Story und musste somit auf zusätzliche Hashtags verzichten. Aus den sozialen Netzwerken will sich die ehemalige Rosenlady nun erst einmal zurückziehen und sich Zeit für sich nehmen. Glaubt ihr, Alex wird jetzt um Nadine kämpfen? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Nadine Klein und Alexander Hindersmann in ÖsterreichInstagram / alexander_hindersmann
Nadine Klein und Alexander Hindersmann in Österreich
Alexander Hindersmann und Nadine Klein, bekannt aus "Die Bachelorette"Instagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann und Nadine Klein, bekannt aus "Die Bachelorette"
Alexander Hindersmann und Nadine Klein beim Tribute to BambiAEDT/WENN.com
Alexander Hindersmann und Nadine Klein beim Tribute to Bambi
Glaubt ihr, Alex wird jetzt um Nadine kämpfen?3183 Stimmen
2155
Ja, so leicht gibt er sich nicht geschlagen!
1028
Nein, die Sache ist durch, denke ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de