Ihre Lovestory ist vorbei! Am Donnerstag gaben Die Bachelorette 2018 Nadine Klein (33) und ihr Auserwählter Alexander Hindersmann (30) bekannt: Ihre Beziehung ist nach wenigen Monaten bereits gescheitert. Das dürfte für ihre Fans ein Schock gewesen sein, immerhin flimmerte ihre vermeintliche Bilderbuchliebe erst im Sommer über die Bildschirme. Auch der frisch getrennte Sonnyboy zeigte sich über das Liebesaus sichtlich bestürzt. Gott sei Dank kann er jetzt auf seine Rosen-Buddys zählen!

In Alexanders Trennungs-Post auf Instagram fühlen nicht nur eine Reihe von Followern mit dem Herrn mit der enttäuschten Miene mit. Die Jungs, die er während des Wettkampfs um Nadines Gunst ebenfalls ins Herz geschlossen hatte, stehen dem Neu-Single bei. "Das tut mir leid, Großer. Zwar hast du eine Frau verloren, doch in der Villa Freunde gewonnen, die immer für dich da sein werden", lässt Filip Pavlovic (24) seinen Bro wissen. Stefan Gritzka kann nur zustimmen: "So sieht's aus. Alles fürs Team", schreibt er.

Wenige Momente später ist die Nachricht auch zu weiteren Rosenjägern durchgedrungen – die sich ebenfalls prompt bei ihrem Kumpel melden. Dennis Zrener kann die Situation seines verschmähten Nebenbuhlers kaum fassen: "Alter mein Bro, tut mir so leid, ey. Du weißt, dass du immer anrufen kannst. Wir sind alle für dich da." Diese rührenden Worte dürften den leidenden Alexander bestimmt aufmuntern.

Nadine Klein und Alexander Hindersmann in München
Instagram / alexander_hindersmann
Nadine Klein und Alexander Hindersmann in München
Alexander Hindersmann
Instagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann
Filip Pavlovic, Stefan Gritzka, Chris Kunkel und Alexander Hindersmann
Instagram / filip_pavlovic1
Filip Pavlovic, Stefan Gritzka, Chris Kunkel und Alexander Hindersmann
Was sagt ihr zum Support der Rosenbrüder?1167 Stimmen
1075
Finde ich großartig, nichts geht über Freundschaft!
92
Ich finde es schon ein wenig merkwürdig, immerhin wollten doch alle Nadine daten...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de